• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

weltwirtschaftsforum

News
WELTWIRTSCHAFTSFORUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Umweltschutz
Klimawandel: Prinz Charles fordert Taten statt Worte

Klimawandel: Prinz Charles fordert Taten statt Worte

Seit Jahrzehnten engagiert sich Prinz Charles für den Umweltschutz. In einer Videobotschaft fand der britische Thronfolger jetzt deutliche Worte.

Umfrage
Eltern sehen sich als erste Ansprechpartner bei Berufswahl

Eltern sehen sich als erste Ansprechpartner bei Berufswahl

Kind, was willst du mal werden? Mama und Papa sehen sich einer Umfrage zufolge immer noch oft als erste Gesprächspartner in dieser Frage. Doch ihr Einfluss sinkt.

Robuste Nachfrage
Salesforce erhöht Jahresprognose nach starkem Quartal

Salesforce erhöht Jahresprognose nach starkem Quartal

Die Corona-Krise beschwingt das Geschäft des Cloud-Anbieters Salesforce. Der amerikanische SAP-Rivale wird in Kürze auch den Ölriesen ExxonMobil im Aktienindex Dow Jones Industrial ersetzen.

Digitale Konferenz
WEF-Treffen: Mehr Investitionen in Nachhaltigkeit gefordert

WEF-Treffen: Mehr Investitionen in Nachhaltigkeit gefordert

Nach dem coronabedingten Einbruch der Weltwirtschaft steht ihre Wiederbelebung an. Führende Männer und Frauen aus der Wirtschaft fordern, diese nachhaltiger zu gestalten - und sich damit für eine noch bevorstehen Krise zu wappnen.

Geburtstagskind
Politaktivist und U2-Sänger Bono wird 60

Politaktivist und U2-Sänger Bono wird 60

Der irische Frontmann von U2 steht seit über 40 Jahren auf der Bühne. Bekannt für sein humanitäres Engagement, singt er jetzt nicht nur über die Corona-Krise, sondern hilft auch konkret. Nun wird er 60.

Internationale Vereinbarungen
Gavi fordert Regeln für Zugang zu Corona-Impfstoff

Gavi fordert Regeln für Zugang zu Corona-Impfstoff

Wird es ein beispielloses Hauen und Stechen um einen künftigen Corona-Impfstoff geben? Experten warnen schon jetzt. Denn es geht um viel mehr als nur ums Geld.

Fridays for Future
Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Sie ist die Symbolfigur für den weltweiten Klimaprotest: Greta Thunberg. Nach Auftritten vor den Vereinten Nationen in New York und beim Weltwirtschaftsforum in Davos ist die 17-Jährige erneut nach Deutschland gekommen, um für mehr Klimaschutz zu demonstrieren.

Raimund Merkel, Bernd Ruthenberg, Detlev Wiese
Lob für ,Abgesang eines Systems’

Betrifft: „Abgesang eines Systems“, Kolumne von Thomas Haselier zum Weltwirtschaftsforum in Davos, 28. Januar 2020

Erderwärmung bedroht Ernten
Der vergessene Kontinent? Greta Thunberg wirbt für Afrika

Der vergessene Kontinent? Greta Thunberg wirbt für Afrika

Kaum jemand steht weltweit so stark im medialen Fokus wie Greta Thunberg. Das nutzt die junge Schwedin nun, um auf die aufmerksam zu machen, denen diese Beachtung fehlt - und deren Kontinent von den Folgen des Klimawandels am stärksten betroffen sein wird.

Berlin

Faktencheck
Steckt Bill Gates hinter dem Coronavirus?

Mit der derzeitigen Ausbreitung des Coronavirus werden im Netz massiv falsche Theorien verbreitet. Besonders im ...

Nachfolger wird Arvind Krishna
IBM-Chefin Rometty wird von Cloud-Experten abgelöst

IBM-Chefin Rometty wird von Cloud-Experten abgelöst

IBM-Chefin Ginny Rometty war eine der wenigen Frauen an der Spitze eines großen US-Konzerns. Jetzt bekommt ihr Job nach acht Jahren ein Cloud-Manager.

Formulierung wie in alter Zeit

Vielen Dank für diesen hervorragenden Beitrag. Gestalten wir gemeinsam mit vielen jungen Menschen und hoffentlich ...

Klimaschutz
"...for future" ist der Anglizismus des Jahres

"...for future" ist der Anglizismus des Jahres

Schon wieder was mit Greta Thunberg, denkt mancher. Zum zehnten Mal kürt eine Jury den Anglizismus des Jahres, um den englischen Einfluss auf die deutsche Sprache zu loben. Diesmal ist es "...for future", populär geworden mit der Bewegung Fridays for Future.

Kolumne Zum Weltwirtschaftsforum
Niedergang des Kapitalismus: Abgesang eines Systems

Niedergang des Kapitalismus: Abgesang eines Systems

Ist das Weltwirtschaftsforum in Davos ein Anachronsmismus? Davon ist zumindest NWZ-Kolumnist Thomas Haselier überzeugt.

Grünen-Chef
Habecks Trump-Kritik irritiert auch in Washington

Habecks Trump-Kritik irritiert auch in Washington

"Er ist der Gegner": Die heftigen Worte von Grünen-Chef Habeck gegen US-Präsident Trump haben Schlagzeilen gemacht. Offene Kritik kommt nun sogar aus dem US-Außenministerium.

Davos

Weltwirtschaftsforum
Merkel: Klimaschutz Frage des Überlebens

Merkel: Klimaschutz Frage des Überlebens

Merkel äußert sich auch zur Rolle Europas. Eine neue Bipolarität der Welt lehnt sie ab.

USA in Klimafragen isoliert
Thunberg: WEF hat Forderungen ignoriert

Thunberg: WEF hat Forderungen ignoriert

Der Klimaschutz stand im Mittelpunkt des Weltwirtschaftsforums in den Schweizer Bergen. Doch ob das Treffen Fortschritte gebracht hat, daran scheiden sich die Geister.

Skepsis gegenüber Strategie
Tesla an der Börse erstmals mehr wert als Volkswagen

Tesla an der Börse erstmals mehr wert als Volkswagen

Die Schwelle ist zunächst einmal nur symbolischer Natur: Der Börsenwert des US-Elektroautobauers Tesla überschritt die Marke von 100 Milliarden Dollar. Damit zieht die Firma an VW vorbei. Doch wie viel Substanz steckt dahinter?

Davos

Weltwirtschaftsforum
Auf Eigenlob folgt Angriffslust

Auf Eigenlob folgt Angriffslust

Der Handelskrieg zwischen den USA und China hat die Weltwirtschaft in Atem gehalten. Jetzt will Präsident Trump die nächste Front eröffnen.