• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

wirecard

News
WIRECARD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Finanz-Skandal
Wirecard-Ausschuss gestartet

Wirecard-Ausschuss gestartet

Der AfD-Abgeordnete Kay Gottschalk ist zum Vorsitzenden des Untersuchungsausschusses des Bundestages zum Bilanzskandal ...

Erste Sitzung
Wirecard-Ausschuss: Merkel und Söder auf Zeugenliste

Wirecard-Ausschuss: Merkel und Söder auf Zeugenliste

Es ist der wohl größte Betrugsskandal der Nachkriegsgeschichte: Der Dax-Konzern Wirecard führte die Aufsichtsbehörden an der Nase herum. Ein Untersuchungsausschuss will nun aufklären, was schief lief - und dafür notfalls auch die Kanzlerin in die Mangel nehmen.

Insolvente Dax-Konzern
Untersuchungsausschuss zum Bilanzskandal Wirecard startet

Untersuchungsausschuss zum Bilanzskandal Wirecard startet

Es ist der wohl größte Betrugsskandal der Nachkriegsgeschichte. Die Aufsichtsbehörden führte der Dax-Konzern Wirecard an der Nase herum. Ein Untersuchungsausschuss soll nun aufklären, was schief lief - und ob man Wirecard etwa sogar bewusst mit Samthandschuhen anfasste.

Nach Wirecard-Skandal
40 statt 30 Werte? Deutsche Börse will Dax reformieren

40 statt 30 Werte? Deutsche Börse will Dax reformieren

An den Regeln zur Dax-Zusammensetzung hatte es in letzter Zeit häufiger Kritik gegegeben. Nun reagiert die Deutsche Börse. Nicht nur die Zahl der gelisteten Unternehmen soll sich ändern.

Auch Zoll ermittelt nun
Leasingspezialist Grenke trotzt Bilanzmanipulationsvorwürfen

Leasingspezialist Grenke trotzt Bilanzmanipulationsvorwürfen

Der Leasing-Spezialist ist auch bei der Zoll-Spezialeinheit FIU in den Fokus geraten. Die Geldwäsche-Spezialisten schauen sich bisher Verdachtsmeldungen an. Immerhin: Im eigentlichen Geschäft läuft es bei dem MDax-Unternehmen besser als erwartet.

Aufklärung gefordert
Wirecard-Untersuchungsausschuss im Bundestag beschlossen

Wirecard-Untersuchungsausschuss im Bundestag beschlossen

Die Aufklärung des Wirecard-Skandals wird zur Angelegenheit für das Parlament: Die Opposition im Bundestag setzt einen Untersuchungsausschuss ein. Im Fokus steht auch die Bundesregierung.

Ipex-Bank
Wirecard-Kredit: Untreue-Ermittlungen gegen KfW-Tochter

Wirecard-Kredit: Untreue-Ermittlungen gegen KfW-Tochter

Der Wirecard-Skandal ist schon unangenehm genug für die Minister Altmaier und Scholz. Jetzt beleuchten Staatsanwälte das Kreditgeschäft einer Tochter der staatlichen KfW. Das dürfte auch bei der anstehenden Aufarbeitung im Parlament eine Rolle spielen.

Neue Verdachtsmomente
Bericht: Erneute Razzia bei Wirecard

Bericht: Erneute Razzia bei Wirecard

Der insolvente Zahlungsdienstleister Wirecard kommt aus den Schlagzeilen nicht raus. Ermittler durchsuchten erneut die Räume des Unternehmens. Einem Zeitungsbericht zufolge geht es um den Verdacht der Geldwäsche.

Jan-Wilhelm Hessenius
Sorge um die Kirche

Betrifft: „Oldenburgische Kirche verliert Geld bei Wirecard“, Titelseite und „Seerettung nicht verhandelbar – Synode: Bischof Adomeit kritisiert ’verfehlte Politik’“, Blick nach Oldenburg, 19. September

Oldenburg

Evangelische Kirche Im Oldenburger Land
Unterm Strich bleibt trotz Wirecard-Verlust ein Plus

Unterm Strich bleibt trotz Wirecard-Verlust ein Plus

Die Nachricht vom Verlust der Oldenburgischen Kirche durch den Wirecard-Zusammenbruch hatte für Aufregung gesorgt. In der Gesamtbilanz müsse sich aber niemand Sorgen machen, so die Finanzexperten der Kirche.

U-Haft seit zwei Monaten
Ex-Wirecard-Chef Braun legt Haftbeschwerde ein

Ex-Wirecard-Chef Braun legt Haftbeschwerde ein

Die Aufarbeitung des Wirecard-Skandals hat gerade erst begonnen. Ex-Chef Markus Braun sitzt seit zwei Monaten in Untersuchungshaft - und will nun raus.

Oldenburg

Verluste An Der Börse
Oldenburgische Kirche verliert 355.000 Euro mit Wirecard-Aktien

Oldenburgische  Kirche verliert 355.000 Euro mit Wirecard-Aktien

Das Aktien-Portfolio der Oldenburgischen Kirche hat massiv gelitten. Nicht nur mit dem skandalösen Zusammenbruch von Wirecard wurde viel Geld verloren. Auch sonst lief es für die Kirche finanziell sehr schlecht.

Mit KPMG-Sondergutachten
Grenke will Viceroy-Vorwürfe mit Sondergutachten ausräumen

Grenke will Viceroy-Vorwürfe mit Sondergutachten ausräumen

Die an der Börse unter Druck geratene Leasingfirma wehrt sich. Die scharfen Anschuldigungen des Investors seien falsch, haltlos und frei erfunden. Bilanzprüfer sollen dies nun belegen. Kommt das auch bei den verunsicherten Anlegern an?

Über Nacht ins Rampenlicht
Investoren-Vorwürfe erschüttern Grenke

Investoren-Vorwürfe erschüttern Grenke

Das Leasing-Unternehmen Grenke schafft es trotz Milliardengeschäften nur selten in die Schlagzeilen. Nun wird es heftig von einer Investorengruppe attackiert - und wehrt sich. Der Finanzmarkt, der gerade erst den Wirecard-Skandal wegstecken musste, reagiert nervös.

Zahlungsgeschäft stockt
Warten aufs Geld - Turbulenzen bei Apotheken-Abrechner

Warten aufs Geld - Turbulenzen bei Apotheken-Abrechner

Viele Apotheker in Deutschland warten derzeit auf viel Geld. Ihr Zahlungsabwickler, der die Rezepte mit den Krankenkassen abrechnet, hat Schwierigkeiten, wie das Unternehmen selbst einräumt.

Seit Jahren diskutiert
Arbeit von Lobbyisten in Berlin soll transparenter werden

Arbeit von Lobbyisten in Berlin soll transparenter werden

Tausende Interessenvertreter versuchen in Berlin Einfluss auf die Gesetzgebung zu nehmen. Ihr Sachverstand ist bei der Gesetzgebung aber auch gewünscht, etwa bei Expertenanhörungen. Nach jahrelangen Debatten soll nun ein Lobbyregister kommen, damit klar wird, wer da alles Lobbyarbeit macht.

Noch keine Strafanzeigen
Wirecard: Philippinische Behörden überprüfen 57 Verdächtige

57 Personen und Unternehmen stehen im Wirecard-Fall im Visier der Ermittlungsbehörden auf den Philippinen. Für eine Anklabe benötigen sie allerdings Beweise aus Deutschland.

Finanzminister Scholz im Fokus
Wirecard-U-Ausschuss: Weder "Schongang" noch "Tribunal"

Wirecard-U-Ausschuss: Weder "Schongang" noch "Tribunal"

Die Vorfreude auf die neue Aufgabe ist ihnen anzumerken: Drei Oppositionspolitiker erklären, was der U-Ausschuss zum Fall Wirecard so vorhat. Dass ausgerechnet der SPD-Kanzlerkandidat Scholz dabei besonders von Interesse ist - "nicht unser Problem", sagt einer.

Bad Zwischenahn

Früheres Bundeswehrareal Am Zwischenahner Meer
Bedroht Immobilien-Pleite Pläne in Rostrup?

Bedroht Immobilien-Pleite Pläne in  Rostrup?

Nach der Insolvenz von Firmen rund um den Immobilieninvestor Smethurst geht die Sorge vor möglichen Folgen für das Großprojekt in Rostrup um. Der schillernde Unternehmer hatte bis vor kurzem auch bei der Eigentümer-Firma das Sagen.