• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

wohnungsbau-friesland

News
WOHNUNGSBAU-FRIESLAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wangerland

Finanzen
Unterm Strich stehen 87 777 Euro

Die größten Veränderungen haben sich beim Punkt Grundstücksangelegenheiten ergeben: Die Gemeinde nimmt 171 659 Euro zusätzlich ein.

Hohenkirchen

Gemeindeentwicklung
Grünes Licht für sozialen Wohnungsbau

Grünes Licht für sozialen Wohnungsbau

Damit die Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland das Grundstück des ehemaligen Spielplatzes an der Anton-Günther-Straße ...

Wangerooge

Diskussion: Bau von Wohnungen

Wangerooges Gemeinderat lädt zur Diskussionsrunde zum Thema „Sozialer Wohnungsbau“ ein: Am Donnerstag, 11. Juli, ...

Schortens

Günstige Wohnungen In Schortens
Hier soll ein neues Wohngebiet entstehen

Hier soll ein neues Wohngebiet entstehen

Auf der Fläche am Klosterweg soll unter anderem ein weiteres Mehrfamilienhaus mit Sozial-Wohnungen entstehen. Die Stadt stellt dafür das Grundstück zur Verfügung. Kritik kommt von der CDU – die sieht hier ein „schlechtes Tauschgeschäft“.

Wangerooge

Sozialer Wohnungsbau
Alter Schulhof als Tauschfläche

Die Fläche hinter der ehemaligen Grundschule lässt das Vorhaben der Wohnungsbau Friesland ohne Einschränkungen zu. Die Insel-Gemeinde bietet sie im Tausch gegen das Grundstück Richthofenstraße an.

Zetel

Neue Wohnungen in Zetel-Süd

Auf einen Antrag der Zeteler Grünen hin soll möglichst zeitnah ein Mehrfamilienhaus im Neubaugebiet Zetel-Süd an ...

Wangerooge

Richthofenstraße Auf Wangerooge
Wohnungsbau: Gemeinde bietet Flächentausch an

Das Mehrfamilienhaus der Wohnungsbau Friesland ist vielen an der Richthofenstraße zu groß. Es könnte problemlos an anderer Stelle entstehen.

„Sinnvoll wäre Sanierung des bestehenden Gebäudes“

Auf Wangerooge fehlen 40 bis 50 Wohnungen, insbesondere bezahlbare Wohnungen für Familien sind Mangelware. Der ...

Wangerooge

Sozialer Wohnungsbau
Wohnungsnot auf der Insel: ,Es ist Zeit zu handeln‘

Frieslands Landrat Sven Ambrosy, zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der Wohnungsbau-Gesellschaft Friesland, hat ...

„Lex Ambrosy zur Verschandelung der Insel“

Auf Wangerooge fehlen 40-50 Wohnungen. Die Gemeinde steuert diesem Trend mit der Auflage entgegen, dass bei Neubauten ...

Wangerooge

50 Wohnungen Auf Wangerooge Fehlen
„Das Karree ist nicht die Allzweck-Lösung“

„Das Karree ist nicht die Allzweck-Lösung“

Der Insel-Gemeinde sind beim Ausverkauf von Häusern die Hände gebunden, sagt Bürgermeister Marcel Fangohr. Man könne nur bauplanerisch gegensteuern.

Horumersiel

Pläne
Sportplatz: Bebauung vom Tisch

Die vom Bürgermeister avisierte Bebauung des Sportplatzes Horumersiel mit dem Modell-Mehrparteienhaus der Wohnungsbaugesellschaft ...

Wangerooge

Immobilienpreise Auf Wangerooge
Teuer wie Berlin: Insulaner schürfen Betongold

Teuer wie Berlin: Insulaner schürfen Betongold

Das Thema Wohnraum macht auch vor den Nordseeinseln nicht halt. „Betongold“ ist gefragt wie nie – auch und gerade auf Wangerooge, wo für Wohneigentum inzwischen Preise wie in Toplagen der deutschen Hauptstadt aufgerufen werden.

Sande

Wohnungsbau In Sande
„Wir sind hier die Mietpreisbremse“

„Wir sind hier die  Mietpreisbremse“

Der Bedarf an günstigen Mietwohnungen ist auch in Sande groß. Wo gebaut wird und was es kostet, hat die NWZ zusammengefasst.

Jever

Schlosserplatz In Jever
Demnächst rückt die Putzkolonne an

Demnächst rückt die Putzkolonne an

Zurzeit werden Wände gestrichen und Bodenbeläge verklebt. Ende Mai beginnt der Umzug von rund 80 Verwaltungsmitarbeitern in den Neubau.

Wangerland

Eintracht Wangerland
Planung fürs ETW-Vereinsheim steht

Planung fürs ETW-Vereinsheim steht

Rund 80 000 Euro soll der Vereinsheim-Bau kosten. Mit Spenden und Arbeitsleistung hat die Eintracht Wangerland 51 500 Euro bereits zusammen.

Wangerooge

Bauausschuss
Drei Stockwerke sind vielen Ratsleuten zu hoch

Drei Stockwerke sind vielen Ratsleuten zu hoch

Reichlich diskutiert haben die Mitglieder des Wangerooger Bauausschusses am Montag über die Pläne für das Grundstück ...

Schortens

Politik In Schortens
„Richtige Zeit für Entlastungen“

„Richtige Zeit für Entlastungen“

Die CDU will die Grundsteuer- und Gewerbesteuersätze schrittweise senken. Ein Masterplan soll zudem aufschlüsseln, wann und in welchem Maß öffentliche Bauten saniert werden sollen. Ein weiterer Punkt auf der Agenda ist die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum.

Horumersiel

Neujahrsempfang
„Schnellschüsse wird es nicht geben“

„Schnellschüsse wird es nicht geben“

Es gehe um notwendige Veränderungsprozesse, betonte Björn Mühlena. Aber: „Wir bleiben im Gespräch.“