• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 

News
WSA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Stadland

Bürgermeister-Talk für Stadland
Beide Kandidaten wollen bessere Kommunikation

Beide Kandidaten wollen bessere Kommunikation

Zwei Bewerber wollen Bürgermeister von Stadland werden: Torben Hafeneger und Harald Stindt. Bei der NWZ stellten sie sich den Fragen.

Stadland

Wahl in Stadland
Bürgermeister-Kandidaten im Check

Bürgermeister-Kandidaten im Check

Torben Hafeneger und Harald Stindt wollen Bürgermeister von Stadland werden. Die NWZ befragt sie an diesem Dienstag in einem Livestream.

Stadland

Harald Stindt: Bürgermeister-Kandidat für Stadland
Immer ein offenes und freundliches Wort

Immer ein offenes und freundliches Wort

Harald Stindt will Bürgermeister in Stadland werden. Der 55-jährige Fachbereichsleiter beim WSA setzt auf bessere Kommunikation.

Stadland

Harald Stindts beruflicher Werdegang
Beamter mit Wurzeln im Handwerk

Beamter mit Wurzeln im Handwerk

Der Stadlander Bürgermeister-Kandidat Harald Stindt blickt auf viele berufliche Erfahrungen zurück. Seine Wurzeln liegen im Handwerk.

Stadland

Wer wird Bürgermeister von Stadland?
Kandidaten-Talk am Dienstag im Internet

Kandidaten-Talk am Dienstag im Internet

Wer wird neuer Bürgermeister von Stadland? Die NWZ befragt die beiden Kandidaten Torben Hafeneger und Harald Stindt in einem digitalen Format.

Emden

Emder Azubi-Projekt war voller Erfolg
Die Westerems-Ansteuerungstonne ist wieder zurückgekehrt

Die Westerems-Ansteuerungstonne ist wieder zurückgekehrt

Die Westerems-Ansteuerungstonne ist wieder an ihren gewohnten Platz zurückgekehrt. Über drei Monate wurde sie von Auszubildenden von NPorts und dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt saniert.

Greetsiel

TV-Dreharbeiten in Greetsiel
Wenn Schiffe kollidieren und Schüsse fallen

Wenn Schiffe kollidieren und Schüsse fallen

Im Greetsieler Hafen finden aktuell Dreharbeiten für einen neuen ZDF-Friesland-Krimi statt. Gäste und auch die örtlichen Fischer müssen bis zum Wochenende ausweichen.

Rodenkirchen

Teure Gutachten
Gemeinde Stadland hilft Wassersportvereinen

Gemeinde Stadland hilft Wassersportvereinen

Ohne ökotoxikologisches Gutachten dürfen die Wassersportvereine die Sielhäfen nicht vom Schlick räumen lassen. Die Gemeinde übernimmt den größeren Teil der Kosten.

Hochwasser im Westen
Flutkatastrophe: Mehr als 100 Tote - Lage bleibt angespannt

Die Naturkatastrophe im Westen Deutschlands nimmt immer größere Ausmaße an. Die Zahl der Toten und Verletzten steigt, die Lage bleibt kritisch. Die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung wächst.

Hochwasser in Deutschland
Mehr als 100 Hochwasser-Tote im Westen Deutschlands

Mehr als 100 Hochwasser-Tote im Westen Deutschlands

Nach den Überschwemmungen in Rheinland-Pfalz und NRW werden immer mehr Tote gefunden. Die hohe Zahl an Vermissten gibt Anlass zu noch größerer Sorge. Die Rettungsarbeiten sind im vollen Gange.

Rodenkirchen

Eine Lösung für Absersiel und andere Häfen?
Experte empfiehlt: Auf den Schlick klopfen

Experte empfiehlt: Auf den Schlick klopfen

Seit Jahrzehnten quält die zunehmende Verschlickung Berufs- und Sportschifffahrt. In Absersiel legte ein Experte eine ungewöhnliche, aber charmante Lösung vor.

Rodenkirchen

Wegen einer weiteren Weservertiefung
Wassersportler sorgen sich um Absersiel

Wassersportler sorgen sich um Absersiel

Die geplante erneute Vertiefung von Außen- und Unterweser-Nord macht den Rodenkircher Wassersportlern Angst. Sie fürchten um den Hafen Absersiel.

Rodenkirchen

Was die drei Rodenkircher Vereine fordern
„Wassersport auf der Weser muss weiter möglich sein“

„Wassersport auf der Weser muss weiter möglich sein“

Die Weser und ihre Nebenarme sollen weiter Wassersport ermöglichen. Dafür legen die Rodenkircher Wassersportvereine einen Zehn-Punkte-Plan vor.

Mellum/Bremerhaven

So arbeiten Leuchtturmwärter 2.0
Die einsamen Wächter mitten im Meer

Die einsamen Wächter mitten im Meer

Manchmal arbeiten die Techniker der Wasserstraßen- und Schifffahrtsämter tagelang draußen auf dem Meer – weitab der Seefahrerromantik. Der Bremer Fotograf Karsten Klama gibt Einblick in die spannende Arbeit der Leuchtturmwärter 2.0 vor der Küste.

Fahrzeugbau
MAN-Werk Steyr gerettet: Investor übernimmt

MAN-Werk Steyr gerettet: Investor übernimmt

Aufatmen in Österreich: Das Aus für das große Lkw-Werk in Steyr ist abgewendet. Der ehemalige Magna-Chef Wolf kauft es und darf erst mal weiter Lastwagen für MAN bauen.

Oldenburg

Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen
Cäcilienbrücke nicht rekonstruieren

Cäcilienbrücke nicht rekonstruieren

Die Rekonstruktion endet in einer Sackgasse. Der ehemalige Stadtkämmerer Oldenburgs macht andere Vorschläge.

Oldenburg

Oldenburger Bürgervereine und ihre Sorgen
Oberbürgermeister steht Rede und Antwort

Oberbürgermeister steht Rede und Antwort

Bahnübergänge, Bürgerhäuser und Brücken beschäftigen die Bürgervereine. Der Oberbürgermeister informierte über die aktuelle Lage und Zukunftsmusik. Dazu zählt das Online-Angebot „Stadtverbesserer“.

Berne

DLRG Stedinger Land
Saukalter Badespaß in der Weser

Saukalter Badespaß in der Weser

Das traditionelle Anbaden der DLRG fand unter lausigen Bedingungen statt: 15 Grad Celsius Wassertemperatur und keine wärmenden Sonnenstrahlen. Den Spaß ließen sich die Schwimmer davon aber nicht verderben.

Oldenburg

Stimmen Sie in Umfrage ab
Diskussion um Cäcilienbrücke in Oldenburg ohne Autos

Diskussion um Cäcilienbrücke in Oldenburg ohne Autos

Die Cäcilienbrücke in Oldenburg taucht wieder auf der politischen Tagesordnung auf. Das befürchtete Verkehrschaos ist nach der Sperrung ausgeblieben. Das wirft die Frage auf, ob die Brücke dauerhaft autofrei bleiben soll. Was meinen Sie?