• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

zeitfahren

News
ZEITFAHREN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

109. Frankreich-Rundfahrt
Pavés und Alpe d'Huez: Tour de France 2022 vorgestellt

Pavés und Alpe d'Huez: Tour de France 2022 vorgestellt

Mit fünf Bergankünften und nur einem langen Zeitfahren ist die 109. Tour de France maßgeschneidert für Dominator Tadej Pogacar. Aber auch der deutschen Hoffnung Emanuel Buchmann kommen die zahlreichen Höhenmeter entgegen.

Oldenburg/Oeiras

Weltmeisterschaft im Küsten-Rudern
Wellental wird kein Tal der Tränen

Wellental wird kein Tal der Tränen

Küsten-Ruderer Maiko Remmers erlebte in Portugal ein doppeltes DM-Abenteuer. Im Einzel verhinderte ein Wellental eine bessere Platzierung des Oldenburger Ostfriesen – im Doppel-Zweier nahm das Unheil an einer Wendeboje seinen Lauf.

Ex-Radstars auf Mallorca
Ullrich in Armstrong-Podcast: "Wie Marco Pantani - fast tot"

Ullrich in Armstrong-Podcast: "Wie Marco Pantani - fast tot"

Jan Ullrich geht es wieder gut. Der einstige Tour-Sieger radelt auf Mallorca mit seinem früheren Rivalen Lance Armstrong und redet offen über die schwerste Phase seines Lebens.

Straßenrad-WM
Im "Herz des Radsports": Deutschland will WM-Flaute beenden

Im "Herz des Radsports": Deutschland will WM-Flaute beenden

Als Deutschland letztmals einen Weltmeister im Straßenrennen der Rad-Profis stellte, war das Wembley-Tor keinen Monat her. Seither gab es viele missglückte und gescheiterte Versuche.

Radsport
Traumabschied für Tony Martin - WM-Gold im Mixed-Zeitfahren

Traumabschied für Tony Martin - WM-Gold im Mixed-Zeitfahren

Ein letztes Mal das Regenbogentrikot! Tony Martin kann sein Glück nach dem finalen Rennen nicht fassen. Mit dem deutschen Mixed gibt es Gold.

Radsport-Routinier
Olympia-Silber und viele WM-Coups: Tony Martins Karriere

Olympia-Silber und viele WM-Coups: Tony Martins Karriere

Der "Panzerwagen" macht Schluss. Nach sehr erfolgreichen und anstrengenden Jahren bestreitet Tony Martin bei der Straßenrad-WM sein letztes Rennen. Eine finale Medaille würde eine große Laufbahn abrunden.

Rad-WM
Martin: Nach Karriereende "erstmals im Leben keine Pläne"

Martin: Nach Karriereende "erstmals im Leben keine Pläne"

Brügge (dpa) - Tony Martin hat sich noch keine konkreten Gedanken über die Zukunft nach seiner Karriere als Radprofi ...

Vuelta-Sieg
Weiterentwickelter Roglic nimmt Anlauf für Tour-Traum

Weiterentwickelter Roglic nimmt Anlauf für Tour-Traum

Primoz Roglic ist neun Jahre älter als sein Landsmann und Toursieger Tadej Pogacar. Und doch macht der Slowene noch Leistungssprünge. Sein dritter Vuelta-Sieg war der beeindruckendste.

Paralympics
Ex-Basketballerin Müller holt Gold im Kanu-Sprint

Ex-Basketballerin Müller holt Gold im Kanu-Sprint

Tokio (dpa) - Edina Müller hat das ungewöhnliche Kunststück von Annika Zeyen wiederholt und neun Jahre nach dem ...

Paralympics
Trauer nach Tischtennis-Drama: Duo gibt Gold aus den Händen

Trauer nach Tischtennis-Drama: Duo gibt Gold aus den Händen

Ein Tischtennis-Krimi sorgt bei den Paralympics nicht für das erhoffte deutsche Happy End. Die Spieler sind verzweifelt. Eine Dreirad-Fahrerin freut sich dagegen über ihr zweites Gold.

Paralympics
Rehm siegt ohne Zugaben - Gold-Show von Engel und Krawzow

Rehm siegt ohne Zugaben - Gold-Show von Engel und Krawzow

Es ist tatsächlich ein Super-Mittwoch für die deutschen Athleten bei den Paralympics. Für die größte Show sorgt am Ende aber nicht Para-Superstar Markus Rehm, sondern ein 19 Jahre alter Schwimmer.

Paralympics
Rehm und Co. vor deutschem Super-Mittwoch in Tokio

Rehm und Co. vor deutschem Super-Mittwoch in Tokio

Am Mittwoch könnte es für die deutschen Athleten bei den Paralympics in Tokio viele Medaillen geben. Die für Markus Rehm scheint sicher, doch der "Bladejumper" hat ohnehin höhere Ziele.

Paralympics
Vierte Medaille: Merklein holt Silber im Zeitfahren

Vierte Medaille: Merklein holt Silber im Zeitfahren

Oyama (dpa) - Vico Merklein hat bei den Paralympics in Tokio Silber im Zeitfahren gewonnen. Der 44-Jährige aus ...

Sommerspiele in Tokio
"Goldrakete gezündet": Doppel-Titel statt Para-Desaster

"Goldrakete gezündet": Doppel-Titel statt Para-Desaster

An den ersten vier Wettkampftagen bleiben die deutschen Athleten bei den Paralympics in Tokio ohne Goldmedaille. Gerade am Samstag gibt es viele unglückliche Entscheidungen. Zwei Siege in 77 Minuten am Sonntag sorgen für Erleichterung.

Sommerspiele in Tokio
Paralympics: Fünf Medaillen, aber noch kein Gold

Paralympics: Fünf Medaillen, aber noch kein Gold

Die Tischtennisspieler haben bei den Paralympics schon drei Medaillen. Verena Schott holte im Schwimmen ihre zweite. Robert Förstemann verpasste dagegen seine erste und übte danach harsche Kritik an mangelnder Professionalität im Umfeld.

Paralympics
Gummibärchen nach Bronze: Schindler holt erste Medaille

Gummibärchen nach Bronze: Schindler holt erste Medaille

Die erste Medaille bei den Paralympics in Tokio gewinnt eine deutsche Radsportlerin. Mit ihrer Prothese überzeugt sie nicht nur auf der Bahn. Die deutschen Rollstuhlfechter hadern mit ihrem Glück.

Spanien-Rundfahrt
"Verrückt, oder?": Roglic dominiert zum Vuelta-Auftakt

"Verrückt, oder?": Roglic dominiert zum Vuelta-Auftakt

Primoz Roglic gewann die Vuelta in den vergangenen beiden Jahren. Und auch bei der diesjährigen Auflage fuhr der Slowene gleich zum Auftakt auf Platz eins.

76. Spanien-Rundfahrt
Schachmann solide bei Vuelta-Auftakt - Roglic gewinnt

Schachmann solide bei Vuelta-Auftakt - Roglic gewinnt

Burgos (dpa) - Maximilian Schachmann ist mit einem guten Einzelzeitfahren in die 76. Spanien-Rundfahrt gestartet. ...

Olympische Spiele
Rassismus-Eklat von Rad-Direktor - Trübe Straßen-Bilanz

Rassismus-Eklat von Rad-Direktor - Trübe Straßen-Bilanz

Wie schon 2016 bleiben die deutschen Straßenradsportler ohne olympische Medaille. Dies war nach einer rassistischen Entgleisung des Sportchefs allerdings kein Thema mehr.