• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

ZUKUNFTSTAG

Oldenburg

Preis Pia
Ansprechpartner für Nachwuchs

Ansprechpartner für Nachwuchs

Das Konzept zieht sich wie ein roter Faden durch die Nachwuchsförderung. Die Azubis übernehmen Verantwortung.

Perspektiven
Starte durch bei VIEROL!

Starte durch bei VIEROL!

Von Australien bis Zypern – von Oldenburg in die ganze Welt! Unsere Fahrzeugteile werden in über 125 Länder auf ...

Hude

Peter-Ustinov-Schule
Der richtige Kick für die Ausbildung

Der richtige Kick für die Ausbildung

Mit dem gespendeten Fußball-Kickertisch wirbt die Firma Labom zugleich für ihre Ausbildungsberufe. Gesprochen wurde über eine mögliche Kooperation.

Rastede

Verabschiedung
Im Stillen engagiert gearbeitet

Im Stillen engagiert gearbeitet

Elfeinhalb Jahre war Hanna Binnewies ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte. Jetzt hört sie auf, das Amt muss mit einer hauptamtlichen Kraft besetzt werden.

Ohmstede

Wochenmarkt
Stand nach 57 Jahren zugeklappt

Stand nach 57 Jahren zugeklappt

Zum ersten Marktbesuch ging es für Waltraud Sonnewald noch mit Pferd und Wagen. Im Vergleich zu früher habe sich einiges verändert.

Ganderkesee

             Bildung
Für einen Tag in die Zukunft

Für einen Tag in die Zukunft

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Ganderkesee nahmen am Zukunftstag teil. Einige präsentierten jetzt ihre Eindrücke.

Einblicke in Pflegeberufe

Einblicke in  Pflegeberufe

Spannende Einblicke haben am Zukunftstag 2017 neun Schüler und Schülerinnen der Klassen fünf bis sieben im Wohn- ...

Mädchen schauen sich den Karosseriebau an

Mädchen schauen sich den Karosseriebau an

Gut gelaunt waren die Schülerinnen aus dem Umland, die von Ford ins Kölner Werk eingeladen wurden. Der Autohersteller ...

Treffen nach 50 Jahren

Treffen nach 50 Jahren

Zum 50-jährigen Entlassungsjubiläum trafen sich Schüler und Schülerinnen der ehemaligen Handelsschule an der BBS ...

Besuch aus Budapest

Besuch aus Budapest

Seit langem bietet der MTV Jever Indoorcycling an. In verschiedenen Kursen können Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene ...

Cloppenburg

Zukunftstag
„Möchte gerne Fußball-Profi werden“

„Möchte gerne Fußball-Profi werden“

Bundesweit haben am Donnerstag unzählige Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse den Zukunftstag genutzt, ...

Schüler schnuppern in Arbeitswelt

Schüler  schnuppern  in Arbeitswelt

Nicht nur bei der ...

Westerstede

Zukunftstag
Kinder packen kräftig mit an

Kinder packen kräftig mit an

Sie wollen Landwirt werden, Polizist oder Bürokauffrau. In verschiedenen Betrieben erhalten Ammerländer Schüler Einblick in den Arbeitsalltag.

Brake

Zukunftstag
Gucken, wo Papa arbeitet

Gucken, wo Papa arbeitet

In zwei Gruppen lernten die 40 Schüler die täglichen Arbeitsabläufe im Braker Hafen kennen. Auch in anderen Betrieben waren Jugendliche unterwegs.

Friesoythe

Innenstadtsanierung
Rutschfest, bunt, zu dunkel, schön

Rutschfest, bunt, zu dunkel, schön

Grünes Licht für die Erneuerung der Straßen im Ortskern gab es jetzt vom Stadtrat. Die Materialwahl steht aber noch aus.

Ganderkesee/Stenum

Zukunftstag
Schüler werfen kurzen Blick ins Berufsleben

Schüler werfen kurzen  Blick ins Berufsleben

Wie könnte es nach der Schule weitergehen? Eine Frage, auf die mancher Schüler jetzt vielleicht eine Antwort hat.

Ramsloh

Zukunftstag
Feines Gespür für sensible Tiere

Feines Gespür für sensible Tiere

Pferdetrainer Uwe Jourdain ist Experte für Freiheitsdressur, Bodenarbeit und Zirkuslektionen. Die Mädchen durften an dem Aktionstag vieles selbst ausprobieren.

Westerstede

Berufsalltag ein Kinderspiel

Berufsalltag  ein Kinderspiel

Stopp: Schüler aus dem Ammerland lernten am Zukunftstag nicht nur die allgemeine Verkehrskontrolle kennen. Am Donnerstag ...

Nordenham

Berufe
Baggern, schreiben und Kinder trösten

Baggern, schreiben und Kinder trösten

Mehrere Hundert Kinder konnten die in Nordenham ansässigen Firmen kennenlernen. Der Nachwuchs durfte schon ordentlich mit anpacken.