• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

zweiter-weltkrieg

News
ZWEITER-WELTKRIEG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friesoythe

Spundwand soll Soeste schützen

Erst kürzlich war der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies in Friesoythe zu Besuch und überreichte Bürgermeister ...

Bayreuth

Oper
Festspiele ehren Bayreuther Ikone

Festspiele ehren Bayreuther Ikone

Die Bayreuther Festspiele ehren ihren langjährigen Intendanten Wolfgang Wagner (1919-2010) an diesem Mittwoch (24. ...

Zum 100. Geburtstag
Festspiele Bayreuth ehren Wolfgang Wagner

Festspiele Bayreuth ehren Wolfgang Wagner

Wolfgang Wagner wäre in diesem Jahr 100 geworden. Der langjährige Intendant der Bayreuther Festspiele hat den Grünen Hügel geprägt wie kaum ein anderer. Das wollen die Festspiele feiern.

Berne

Konzert
Ausgezeichnete spielen für einen Ausgezeichneten

Ausgezeichnete spielen für einen Ausgezeichneten

Ein ganz besonderes Konzert steigt am Sonntag, 28. Juli, 17 Uhr, in der Konzertkirche Warfleth: Zu Ehren des Dötlinger ...

Großenkneten/Bissel

Spd-Radtour
Abtransport in letzter Minute verhindert

Abtransport in letzter Minute verhindert

Mitglieder des SPD-Ortsvereins Großenkneten haben während ihrer Fahrradtour in der Gemeinde ein Stück Heimatgeschichte ...

Ganderkesee

Alte Volksschulen In Ganderkesee
Als Bildung nebenan vermittelt wurde

Als Bildung nebenan vermittelt wurde

Kaum zu glauben, aber in der Gemeinde Ganderkesee gab es einst 20 Schulen. Wie der Unterricht früher auf dem Land aussah, zeigt die NWZ in einer neuen Serie.

Strücklingen

Nwz-Archiv
Vom Ende eines alten Handwerks

Vom Ende eines alten Handwerks

Im 19. Jahrhundert gab es in Strücklingen noch 16 Werften. Die letzte von Conrad Schulte stellte ihren Betrieb kurz vor dem Zweiten Weltkrieg ein.

Wilhelmshaven

Liebeserklärung An Wilhelmshaven
Ecken und Kanten, Gründergeist und alte Kiez-Kultur

Ecken und Kanten, Gründergeist und alte Kiez-Kultur

Wilhelmshaven feiert 150-jähriges Bestehen – und ist die wohl am meisten unterschätzte Stadt im Nordwesten, sagt Ulrich Schönborn, Mitglied der NWZ-Chefredaktion, über seine Wahlheimat. Vor allem in der Südstadt ist die Pracht der Gründerzeit noch zu sehen.

Grappermöns

Neues Kreuz am Upschloot

Das Kreuz am Jeverländischen Mahnmal am Upschloot ist im Lauf der Jahre marode geworden – in Kürze wird es durch ...

Wardenburg

Spielmannszug Wardenburg
Mit vielen Pauken und ohne Trompeten

Mit vielen Pauken und ohne Trompeten

Während des Zweiten Weltkrieges hatte sich der Spielmannszug beinahe auflösen müssen. Doch nun kann er auf eine 100-jährige Geschichte zurückblicken. Und hat dafür etwas Besonderes in petto.

Falkenburg

Schützenverein Falkenburg Wird 125 Jahre
Mit vereinter Tatkraft viele Neustarts gemeistert

Mit vereinter Tatkraft viele Neustarts gemeistert

Eine wechselvolle Geschichte liegt hinter den Falkenburger Schützen. Das Vereinsleben kam zweimal komplett zum Erliegen.

Klauhörn

Dorfgeschichte In Klauhörn
Vom Schlagerstar mit Boßelkugel

Vom   Schlagerstar mit  Boßelkugel

Seit 88 Jahren gibt es ihn: den Heimat- und Boßelerverein Klauhörn. Ein Verein wie jeder andere? Nein! Was den Verein auszeichnet, hat Johann Hasselhorst beschrieben – auf 733 Seiten.

Oldenburg/Berlin

Vor 75 Jahren Explodierte Bombe Des Widerstands
Wenn Hitler beim Attentat gestorben wäre...

Wenn Hitler beim Attentat gestorben wäre...

Christian von Ditfurths Roman „Der 21. Juli“ entwirft eine Alternative zur wirklichen deutschen Geschichte. Sein Spannungsbuch, das bereits im Jahr 2001 erschien, ist bis heute äußerst lesenswert – findet NWZ-Kulturchef Reinhard Tschapke.

Porträt
Von der Leyen geht aufs Ganze

Von der Leyen geht aufs Ganze

Als Überraschungskandidatin für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin hatte Ursula von der Leyen nach eigenen Worten einen holprigen Start. Mit einer engagierten Bewerbungsrede erntet sie viel Beifall. Ob daraus auch genügend Stimmen werden?

Polnische Karpaten
In diesem Nationalpark gibt es Wölfe und Wisente zu sehen

In diesem Nationalpark gibt es Wölfe und Wisente zu sehen

Im Bieszczady-Nationalpark leben wilde Wisente, Bären und Wölfe. Die nahezu unberührte Natur im Südosten Polens geht auf ein düsteres Kapitel der Landesgeschichte zurück.

Hoykenkamp

Bautagebuch In Hoykenkamp
Erdarbeiten fördern Familiengeschichte zutage

Erdarbeiten fördern Familiengeschichte zutage

Beim Verlegen von Regenrohren ist im Boden allerlei medizinisches Zubehör aufgetaucht. Möglicherweise hat es einen Bezug zur Familiengeschichte der künftigen Bewohner.

Friesland/Varel

Funktionstüchtig
Seit mehr als 100 Jahren muss Wasser hoch hinaus

Seit mehr als 100 Jahren muss  Wasser hoch hinaus

Turm für 290 000
Reichsmark errichtet.
Das kühle Nass ist von
höchster Qualität.

Paris

Nationalfeiertag
Macron setzt auf mehr Europa

Macron setzt auf mehr Europa

Auch einige deutsche Soldaten nahmen an der Parade in Paris teil. Angela Merkel sagte, sie fühle sich geehrt.