• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de

zweiter-weltkrieg

News
ZWEITER-WELTKRIEG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Tag des offenen Denkmals
Offene Türen und Tore in Oldenburg

Offene Türen und Tore  in Oldenburg

Zum Tag des offenen Denkmals an diesem Sonntag können sich Besucher in Oldenburg auf ein breites Programm mit vielen Führungen freuen. Mit dabei sind zum Beispiel der alte Jüdische Friedhof und der Schlossgarten.

Neerstedt

Ahnenforschung in Neerstedt
400 Dokumente und drei Bücher

400 Dokumente und drei Bücher

Vor zwei Jahren hat die heute 21-jährige Doreen Otte begonnen, die Geschichte ihrer Familie zu erforschen. Das Ergebnis – drei Bücher – stellte sie jüngst vor.

Jade

Galerie Schönhof in Jade
So werden Lithografien hergestellt

So werden Lithografien hergestellt

Die Lithografie ist ein spezielles Druckverfahren. Was sich genau dahinter verbirgt, erfuhren nun die Teilnehmer der Kurse von Angela Schröder in der Galerie Schönhof.

Musik
Griechen nehmen Abschied von Mikis Theodorakis

Griechen nehmen Abschied von Mikis Theodorakis

Er gilt als griechischer Volksheld. Bevor Mikis Theodorakis am Donnerstag auf Kreta bestattet wird, können sich Griechinnen und Griechen noch in einer Athener Kirche von dem Komponisten verabschieden.

Weltfest des Pferdesports
Reitelite beim CHIO: 3G und Drittel der Zuschauerkapazität

Reitelite beim CHIO: 3G und Drittel der Zuschauerkapazität

Aachen (dpa) - Die Organisatoren des CHIO in Aachen sind erleichtert, dass das größte Reitturnier der Welt trotz ...

Huntlosen/Oldenburg

Buch in Huntlosen vorgestellt
Käthe Nebel – Ein Leben als „Multi-Aktivistin“

Käthe Nebel – Ein Leben als „Multi-Aktivistin“

Die 90-jährige Käthe Nebel kann auf ein langes und aufregendes Leben zurückblicken. Denn sie war und ist „Multi-Aktivistin“. Dirk Faß aus Sage hat jetzt ein Buch über sie veröffentlicht.

Jeddeloh I

60-jähriges Bestehen gefeiert
Viele Besucher beim Modellsportclub Oldenburg-Edewecht

Viele Besucher beim Modellsportclub Oldenburg-Edewecht

Seit 60 Jahren gibt es den Modellsport-Club Oldenburg-Edewecht. Das ist gefeiert worden – und es kamen viele Besucher. Kleinere Unfälle in der Luft sind nicht ausgeblieben.

Frankfurt/Main

Museale Kunst in Goethes Elternhaus

Dem Museumsbau geht eine lange Geschichte voraus. Sie beginnt 1859 mit der Gründung des Freien Deutschen Hochstifts ...

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 53)
Truman Capote: Frühstück bei Tiffany (1958)

Truman Capote: Frühstück bei Tiffany (1958)

Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne die verschiedensten literarischen Schätze des 20. Jahrhunderts vor. Dieses Mal: der Roman, auf dem einer der größten Kinohits der 60er-Jahre basiert.

Prinzhöfte

Standort in Prinzhöfte
Erdkabel-Infozentrum öffnet Türen für Besucher

Erdkabel-Infozentrum öffnet Türen für Besucher

Ab Montag, 6. September, können Besucher das Erdkabel-Pilotprojekt im Infozentrum in Prinzhöfte kennenlernen. Um vorherige Anmeldung wird dringend gebeten.

Emden

Serie „Emder erzählen“ : Eine Stadt bewältigt die Kriegsfolgen
Neuer Wohnraum für Emder nach dem Krieg

<b>Neuer Wohnraum für Emder nach dem Krieg</b>

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges musste in Emden, einer der am stärksten zerstörten deutschen Städte, schnell neuer Wohnraum geschaffen werden. Der Sohn eines Bauunternehmers erinnert sich.

Emden

Bei einem Luftangriff am 6. September 1944 wurde die Stadt Emden zu 70 Prozent zerstört
Emder gedenken der Zerstörung ihrer Stadt

Emder gedenken der Zerstörung ihrer Stadt

Alljährlich gedenken Emder der Zerstörung ihrer Stadt durch einen Luftangriff am 6. September 1944. Die Veranstaltung am Montag in der Neuen Kirche beginnt wieder mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Dötlingen

Lesung mit Helga Bürster
„Luzies Erbe“ für Dötlinger Senioren

„Luzies Erbe“ für Dötlinger Senioren

Senioren in Dötlingen sind zu einer Lesung eingeladen. Helga Bürster liest aus ihrem Roman „Luzies Erbe“.

Nordenham

Antikriegstag in Nordenham
Zeichen gegen Gewalt und Rassismus

Zeichen gegen Gewalt und Rassismus

Anlässlich des Antikriegstages hat der Deutsche Gewerkschaftsbund in Nordenham eine Gedenkfeier mit Kranzniederlegung abgehalten. Zu den Rednern gehörte Bürgermeister Carsten Seyfarth.

Aurich/Engerhafe

Antikriegstag in Engerhafe: Gedenken an Opfer des Nationalsozialismus
KZ-Gedenken: „Erst Feinde und dann Nummern“

KZ-Gedenken: „Erst Feinde und dann Nummern“

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. In dem Dorf Engerhafe bei Aurich starben 188 Menschen im Konzentrationslager.

Abschied
Griechen und Fans in aller Welt trauern um Mikis Theodorakis

Griechen und Fans in aller Welt trauern um Mikis Theodorakis

Widerstandskämpfer, Musiker, Freigeist: Der Tod des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis hat international für Betroffenheit gesorgt. In Griechenland wurde eine dreitägige Staatstrauer angeordnet.

Athen

Griechischer Komponist und Volksheld
Mikis Theodorakis gestorben

Mikis Theodorakis gestorben

In Griechenland galt er als Volksheld, auch international berührte und inspirierte Mikis Theodorakis Millionen - längst nicht nur wegen seiner weltbekannten Musik zum Film „Alexis Sorbas“.

Umwelt
Niederlande: Dutzende tote Schweinswale angespült

Niederlande: Dutzende tote Schweinswale angespült

Tote Schweinswale werden zu Dutzenden an den Wattinseln der Niederlande angespült, teilweise schon stark verwest. Was hat den Tod der Tiere verursacht? Forscher rätseln noch.

Kulinarische Reise
Slowenien: Wo die Krainer Wurst herkommt

Slowenien: Wo die Krainer Wurst herkommt

Frankfurter Würstchen, Wiener Wurst, Krakauer: Viele Städte haben ihre eigene Wurstspezialität. Auch Slowenien. Kranj ist die Heimat der Krainer Würste. Eine kulinarische Spurensuche.