• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Impfpass-Affäre um Ex-Werder-Trainer
DFB-Sportgericht sperrt Markus Anfang für ein Jahr

NWZonline.de Region

NFL: St.-Brown-Touchdown bringt Sieg: Lions beenden Leidenszeit

05.12.2021

Detroit (dpa) - Nach dem ersten NFL-Touchdown seiner Karriere raste Amon-Ra St. Brown mit ausgebreiteten Armen durch die Endzone und ließ sich von seinen Mitspielern jagen und feiern.

Fast auf den Tag genau ein Jahr lang hatten die Detroit Lions nicht mehr gewonnen in der National Football League und auch gegen die Minnesota Vikings gerieten sie zwei Minuten vor Schluss wieder in Rückstand. Doch im besten NFL-Spiel seiner Karriere fing St. Brown diesen zehnten und letzten Pass in seine Richtung und machte das 29:27 vor den eigenen Fans perfekt.

Nach Markus Kuhn, Jakob Johnson und seinem Bruder Equanimeous St. Brown ist Amon-Ra St. Brown erst der vierte Deutsche, der einen Touchdown in der NFL erzielt hat. Der 22 Jahre alte St. Brown kam in der besten NFL-Partie seiner noch jungen Karriere insgesamt auf 86 Yards nach Pässen und erlief zudem zwei Yards nach einer Ballübergabe. In der wichtigsten Phase der Partie war der Sohn einer deutschen Mutter und eines amerikanischen Vaters die Lieblingsanspielstation von Lions-Quarterback Jared Goff.

Die Lions stecken in der ersten Saison mit Cheftrainer Dan Campbell und Quarterback Goff inmitten einer ganz schwierigen Phase. Rookie St. Brown bekam zwar immer wieder viel Lob für seine Qualitäten, wurde oft aber kaum angespielt. Viele Abläufe im Team funktionieren nicht, dazu kommt Pech. Im ersten Saisonspiel der Lions gegen die Vikings etwa führte die Mannschaft 41 Sekunden vor Schluss mit 17:16 - und verlor die Partie durch ein spätes Field Goal doch noch. Dieses Mal sorgte St. Brown allerdings für riesengroßen Jubel bei den Lions.

© dpa-infocom, dpa:211205-99-269516/4

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.