Berne - Lange mussten Hartmut Schierenstedt Sonntagabend zittern. Als nur noch die Briefwahlergebnisse fehlten, lag der parteilose Bewerber um das Bürgermeisteramt in Berne (Landkreis Wesermarsch) mit 78 Stimmen vorne. Am Ende war es noch eine: 2116 Bürgerinnen und Bürger gaben dem 58-Jährigen ihre Stimme. Sein Mitbewerber, der ebenfalls parteilose Sönke Martens (41), erhielt 2115 Stimmen. Schierenstedt tritt so mit der knappsten aller Möglichkeiten die Nachfolge von Franz Bittner an, der nicht erneut kandidiert hatte.