• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Stadtteile Nord-Moslesfehn

Trixi lässt sich gern verwöhnen

21.08.2019

Nordmoslesfehn Die liebe Katzenoma Trixi wurde wegen Zeitmangels ins Tierheim gegeben. Hier fühlte sich die 13 Jahre alte Mieze aber gar nicht wohl. „Die anderen Katzen in der Gruppe waren ihr unheimlich und das wechselnde Personal gefiel ihr auch nicht“, erzählt die stellvertretende Tierheimleiterin Lisa Kopietz. Nun wohnt Trixi einzeln untergebracht im Tierheim und seitdem ist ihre Laune merkbar besser geworden. Kopietz: „Sie hat ihr Hobby, das Fressen, wieder aufgenommen und sie kuschelt für ihr Leben gern.“

Trixi sucht also ein ganz ruhiges Zuhause, gerne bei einer Einzelperson, die ganz viel Zeit für sie hat und sie nach Strich und Faden verwöhnt. Andere Katzen und Kinder wären auf jeden Fall zu stressig für die betagte Dame, wenn sie allerdings noch ein wenig nach draußen gehen dürfte, wäre Trixi sehr glücklich.

Wer sich für die Katze interessiert, kann sich im Tierheim, Nordmoslesfehner Straße 412, Telefon   50 42 93 melden. Öffnungszeiten sind mittwochs bis sonntags von 14 bis 17 Uhr.


Mehr Infos unter   www.tierheim-ol.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.