• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ostfriesland Landkreis Aurich Norden

Soziales Engagement für die Einrichtung: 3500 Euro für Norder Hospiz

16.06.2021

Norden Bei einem Sponsorenlauf, den Pastor i.R. Jörg Buchna (76) absolviert hat, sind 3500 Euro gesammelt worden. „Alles begann mit einem Versprechen“, teilt Buchna mit. Nachdem Wolfgang Völz im Juni 2019 zum Präsidenten des Rotary Clubs (RC) Norden gewählt worden war, hatte ihm Buchna als Mitglied des RC  Norden versprochen, während Völz´ einjähriger Präsidentschaft mindestens 1000 Kilometer zugunsten des Norder Hospizes am Meer zu laufen. Als sich die Präsidentschaft von Völz, bedingt durch äußere Umstände, um ein weiteres Jahr verlängerte, verlängerte auch Buchna sein Versprechen um ein weiteres Jahr.

Inzwischen hat der 76-jährige Buchna, der nach Möglichkeit pro Tag fünf Kilometer in rund 30 Minuten auf einer Strecke am Deich in der Ostermarsch gelaufen ist, 2350 Kilometer für den guten Zweck absolviert. Aus dem Kreis der Rotarier fanden sich Sponsoren, die bereit waren, mindestens einen Euro pro Kilometer zu spenden. So kamen für die von ihm gelaufenen 2350 Kilometer insgesamt 3500 Euro zusammen.

Bei der Überreichung dieses Betrages an Christina Bitiq und Dr. Carl Ulfert Stegmann vom Förderverein Hospiz am Meer sagte Völz, er freue sich, dass durch diese Sponsoren-Aktion in der Öffentlichkeit die Wertschätzung für das Hospiz-Projekt und die Notwendigkeit seiner Unterstützung zum Ausdruck gebracht werde. „Wir sehen uns nach unserem eigenen Verständnis in einer gesellschaftlichen Verantwortung, der wir gerne gerecht werden möchten“, betonte der Präsident. Für den Förderverein drückten Bitiq und Stegmann ihre Dankbarkeit für diese finanzielle Hilfe aus, die gerade in Corona-Zeiten ein Signal für die Bedeutung des Hospiz- Projektes setze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.