• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

4500 Euro für drei gemeinnützige Einrichtungen

20.04.2011

NORDENHAM Über eine Spende von jeweils 1500 Euro konnten sich die gemeinnützigen Einrichtungen Deutscher Kinderschutzbund (DKSB) Nordenham, die Kinder- und Jugendfarm sowie die Kinderhilfe Butjadingen freuen. Manfred Wolf, Vorsitzender des Lions-Fördervereins Nordenham, überreichte den Vertreterinnen der Vereine am Dienstag symbolische Schecks vor der Geschäftsstelle des DKSB.

Für die Kinder- und Jugendfarm war Martina Berends mit Sohn Bennett anwesend. Vertreterinnen der Kinderhilfe Butjadingen waren Christa Thaden (Vorsitzende) und Brunhilde Dieckmann (Kassenführerin). Mit dabei waren auch vom Lions-Club Präsident Karl Wilhelm Siefken und Heiner Wasmuth.

Die insgesamt 4500 Euro kamen bei der Adventskalender-Aktion des Lions-Club Nordenham zusammen. Die Kalender konnten für fünf Euro erworben werden, vier Euro davon spendeten die Lions-Clubs Nordenham und Brake. In Nordenham wurden 2700 Kalender verkauft, zusammen mit Elsfleth waren das 3500. In der Stadt Brake konnten 2500 Kalender an den Mann gebracht werden.

„Wir benötigen das Geld dringend, um den Verein am Leben zu erhalten“, sagte Martina Berends. Denn auch im Winter biete der Verein Angebote an. Die Kinderhilfe Butjadingen nutzt das Geld für das Projekt Hausaufgabenhilfe in Kooperation mit dem Land Niedersachsen und der Grundschule Burhave, so Christa Thaden.

Vertreter des DKSB Nordenham waren nicht zum Termin erschienen. Geschäftsführerin Christine Sassen-Schreiber teilte aber später der NWZ  mit, dass mit einem Teil des Geldes ein Weltkindertag am 20. September in Nordenham veranstaltet werden soll. Der Rest werde im Bereich „frühe Hilfe“ eingesetzt, der unter anderem musikalische Früherziehung umfasst.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.