• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 26 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Über die frühen Siedlungen an der Küste

25.02.2019

Abbehausen Unter dem Titel „Siedlungsspuren im Nordseeküstenbereich“ hält Dr. Svea Mahlstedt vom Niedersächsischen Institut für historische Küstenforschung (NIhK) einen Vortrag beim Rüstringer Heimatbund. Bei der Veranstaltung am Dienstag, 5. März, geht es vor allem um die frühe Besiedlung der Nordseeküstengebiete nach der letzten Eiszeit. Beginn ist um 19.30 Uhr im Butjadinger Tor in Abbehausen.

Die steinzeitlichen Bewohner Nordeuropas haben sich an den Einbruch der Nordsee in ihr heutiges Bett ebenso angepasst wie an die zunehmende Vernässung des Hinterlands. Moore und Seen stellten dabei nicht nur einen wichtigen Lebensraum der steinzeitlichen Jäger und Sammler dar, sondern bieten den Archäologen auch die besten Erhaltungsbedingungen für Hinterlassenschaften aus jener Zeit.

Svea Mahlstedt studierte Ur- und Frühgeschichte in Tübingen, Kiel und Aarhus. Sie ist auf die steinzeitlichen Kulturen Norddeutschlands spezialisiert und hat mit einer Arbeit zur Mittelsteinzeit in Niedersachsen promoviert. Als Forschungstaucherin und Unterwasserarchäologin arbeitete sie bei zahlreichen Grabungen in der Ostsee mit. Seit 2014 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am NIhK in Wilhelmshaven tätig. Zurzeit begleitet sie die Neugestaltung des Unesco-Wattenmeerbesucherzentrums und ist dort für die kulturellen Hinterlassenschaften im Wattenmeer zuständig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.