• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Heimatgeschichte: „Der Mutige“ und seine Streiche

03.12.2018

Abbehausen Zu einer Programmänderung kommt es beim letzten heimatkundlichen Klönabend der Arbeitsgruppe Landesgeschichte im Rüstringer Heimatbund in diesem Jahr. Anstelle des angekündigten Vortrages von Meinhard Wefer über den Kraftathleten Milo Barus berichtet am Dienstag Hans-Rudolf Mengers über die Familie Oltmanns aus Syuggewarden.

Insbesondere Wilhelm Oltmanns war ein Original, dessen zuweilen recht derbe Streiche den Zeitgenossen immer wieder Gesprächsstoff boten. Das Dorf hat von seinen originellen Geschichten gelebt. Das brachte ihm, der sich gern als „ruhiger, angenehmer Mensch“ vorstellte, den Beinamen „Der Mutige“ ein. Viele seiner Einfälle sind unvergessen – auch, weil sein Sohn Gerold Oltmanns eine Lebensbeschreibung hinterlassen hat.

Im zweiten Teil des Abends soll adventliche Stimmung gepflegt werden. Die Gäste können weihnachtliche Geschichten und Gedichte vortragen und sich am gemeinsamen Gesang erfreuen.

Die Veranstaltung am Dienstag, 4. Dezember, im Hotel „Butjadinger Tor“ in Abbehausen beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.