• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Anmelden für den Nordsee-Lauf

10.07.2020

Blexen Die Anmeldeformulare für die AOK-Nordsee-Firmenlauf-Challenge 2020 sind jetzt im Internet unter der Adresse www.laufmanager.net freigeschaltet. Darauf weist Cheforganisator Jörg Brunkhorst von der Nordsee-Laufschule hin. Veranstalter ist der Blexer Turnerbund.

Die Challenge wird vom 1. bis zum 31. August ausgetragen. In dieser Zeit sammeln die Firmen und Institutionen fleißig Kilometer für ihr Team. Es kann einzeln oder in erlaubter Gruppenzahl an beliebigen Orten – ob zu Hause, im Urlaub oder in den Ferien – gewalkt oder gelaufen werden.

Ähnlich wie bei den bisher sieben Nordsee-Firmenläufen der Vorjahre gibt es auch in dieser ganz anderen Austragungsform wieder Team- und Einzelwertungen.

Ehrungen erfolgen in der Kategorie Geschäftsführung, Angestellte, Auszubildende und Schüler. „Auch prämieren wir wieder die spektakulärsten Outfits“, sagt Jörg Brunkhorst.

Damit jedes Team eines Unternehmens, einer Firma, einer Behörde oder einer anderen Institution die gleichen Chancen hat, möglichst viele Kilometer zu sammeln, werden die am meisten im Durchschnitt gewalkten oder gelaufenen Kilometer ermittelt.


     www.nordsee-firmenlauf.de 
Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.