• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Einsatz: Blexen soll im Frühling erblühen

05.11.2018

Blexen Narzissen sind beliebte Frühlingsblüher. In Blexen verschönern sie bereits seit vielen Jahren die Randstreifen an den Straßen. „Es ist immer wieder toll, wenn hier im Frühjahr alles gelb ist“, findet Ivonne Solbrig, die mit ihrer Familie und rund 15 weiteren freiwilligen Helfern der Siedlergemeinschaft Blexen im Einsatz war, um an der Dorfeingangsstraße Richtung Volkers 3500 Narzissenzwiebeln zu setzen.

Ein paar hundert Meter weiter – an der Langen Straße – waren zehn Mitglieder des Blexer Bürgervereins damit beschäftigt, weitere 2500 Zwiebeln in die Rosenbeete zu pflanzen. „Das ist in diesem Jahr das letzte Reststück. Dann sind wir hier auf der Straße fertig“, freute sich Ernst Böning, erster Vorsitzender des Vereins. Der Blexer hofft, dass sich die Anwohner ausreichend um die öffentlichen Beete vor ihren Häusern kümmern werden. Nach gut einer Stunde war die Pflanzaktion zur Verschönerung der Dorfeingangsstraßen abgeschlossen. Gemeinsam ließen die Helfer der Siedlergemeinschaft und des Bürgervereins den Vormittag mit einem Essen beim Italiener ausklingen.

Für den nächsten Herbst plant der Bürgerverein Blexen vorerst keine weitere Blumenzwiebelbepflanzung. „Vielleicht ändert sich das, wenn am Fähranleger der Bauabschnitt 2 oder 3 fertig ist“, meinte Ernst Böning.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Er teilte mit, dass die Wohnungsbaugesellschaft GNSG jetzt ein Unternehmen für die Abrissarbeiten der Gaststätte ‚Alte Eiche‘ beauftragt habe. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Februar beginnen. „Es muss hier im Rahmen der Dorferneuerung dringend etwas passieren. Die Blexer werden mittlerweile ungeduldig“, sagte der Vereinsvorsitzende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.