• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

LANDPARTIE: Ein inniger Kuss für den Friedeburg-Park

09.06.2008

NORDENHAM Horst Krupp, der zurzeit in der Rolle von Wilhelm Müller den Botschafter des Stadtjubiläums spielt, drückt seine Begeisterung sehr poetisch ist. „Nach Jahren des Dornröschenschlafs wird der Friedeburg-Park alljährlich im Juni wachgeküsst“, sagt er am Sonnabendmorgen bei der Eröffnung von Garten & Ambiente. Zur fünften Auflage der Nordenhamer Landpartie tummeln sich wieder Tausende Besucher im schattigen Naturparadies hinter der Friedeburg. City-Managerin Ilona Tetzlaff und ihr Team vom Verein Nordenham Marketing & Touristik (NMT) strahlen angesichts des großen Andrangs mit der Sonne um die Wette.

Hinter vergleichbaren Veranstaltungen wie in Gödens müsse sich Nordenham nicht verstecken, sagt der CDU-Landtagsabgeordnete Björn Thümler, der einmal mehr die Schirmherrschaft übernommen hat. Und Bürgermeister Hans Francksen dankt dem NMT-Team dafür, dass es gelungen ist, die Veranstaltung in der Region zu etablieren. Die regionale Strahlkraft der Landpartie wird schon an den Nummernschildern der Autos deutlich, die rund um das Veranstaltungsgelände abgestellt sind. „Wir haben sehr viele Besucher von der anderen Weserseite“, freut sich Ilona Tetzlaff, „aber auch aus Friesland, Ammerland und Oldenburg.“

78 Aussteller machen den Rundgang durch den Friedeburg-Park mit ihren liebevoll gestalteten Ständen zu einem Erlebnis. Wasserspiele, Feuerkörbe, Vogelhäuschen, Hängematten, Holz-, Metall- und Steinfiguren für den Garten, Schmuck und Taschen, Leuchten, Duftkugeln und Blumen, Blumen, Blumen: Blühende Rosen in allen Farben und Variationen ziehen die Blicke der Besucher auf sich. Aber Garten & Ambiente ist ein Fest für alle Sinne: Die Gastronomie bedient auch gehobene Ansprüche, und für die Musiker gilt das allemal. Wer am Sonnabendnachmittag dem Jazz-Duo Joe und Jutta Dinkelbach lauscht, gerät bei Titeln wie „Summertime – and the living ist easy“ in eine wohlig verträumte Stimmung. Am Abend geht’s etwas flotter zu beim Auftritt der Olaf King Allstars. Und am Tag darauf sorgen die Kollegen vom Jan-Hendrik-Ehlers-Trio mit Boogie Woogie und Swing für den passgenauen musikalischen Rahmen der Landpartie.

Am Sonnabendnachmittag streift ein Gewitter der Friedeburg-Park. Aber nach einem zehnminütigen kräftigen Regen-Intermezzo ist der Spuk schon wieder vorbei. Und der Abend entwickelt sich zu einem stimmungsvollen Ereignis. Mit Einsetzen der Dämmerung erstrahlen immer mehr Kerzen, Leuchten und Windlichter. In den Feuerschalen lodern die Flammen. Schließlich verfolgen Hunderte von staunenden Augenpaaren, wie am späten Abend fliegende Laternen in den Nordenhamer Nachthimmel aufsteigen.

Es ist das liebevolle Drumherum, das Garten & Ambiente von einer schnöden Verkaufsveranstaltung abhebt. Und dazu tragen auch die Besucher selbst bei, von denen viele dem Aufruf „Mut zum Hut“ nur allzu gerne folgen. Ganze Gruppen sind mit schmucken Kopfbedeckungen im Park unterwegs. Zum Beispiel Manuela Lazar, Erika Lazar und Freundin Birgit Büsing mit ihren Töchtern Thaja und Finja. Für Thaja ist Garten & Ambiente ein besonderes Ereignis. Schließlich strahlt die Sechsjährige von den 345 rosafarbenen Plakaten und 25 000 Flyern, mit denen NMT für die Landpartie geworben hat.

Bettina Lohse und sechs weitere Frauen nutzen die Nordenhamer Landpartie alljährlich zum Cousinentreffen. Da kommt die Verwandtschaft auch aus Bielefeld und Magdeburg angereist – gut gelaunt und natürlich mit Hut.

Nach den Worten von Ilona Tetzlaff kamen allein am Sonnabend rund 4000 Besucher zu Garten & Ambiente. Von den Ausstellern habe sie nur positive Rückmeldungen bekommen.

Weitere Bilder von Garten & Ambiente unter www.NWZonline.de/

fotogalerie-wesermarsch

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.