• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Kinder- und Jugendhaus Einswarden: „Blauer Elefant“ bekommt mehr Geld

24.09.2022

Einswarden Die Stadt Nordenham will den Zuschuss für den Kinderbereich im Kinder- und Jugendhaus „Blauer Elefant“ in Einswarden erhöhen. Seit 2004 bekommt der Kinderschutzbund jährlich 50 000 Euro, um ein Angebot für Kinder in dem Stadtteil auf die Beine zu stellen. Seit 18 Jahren ist dieser Zuschuss nicht angehoben worden. Nun stockt ihn die Stadt auf 54 000 Euro auf. Der Ausschuss für Jugend und Bildung gab dafür bei seiner jüngsten Sitzung am Mittwoch im Rathaus einstimmig grünes Licht.

Die Geschäftsführerin des Ortsverbands Nordenham des Kinderschutzbundes, Anneke Bessel, erläuterte die Notwendigkeit der Anpassung. Sie wies auf die gestiegenen Gehälter hin. Aus Sicht der Verwaltung ist die Erhöhung mehr als überfällig. Die Ausschussmitglieder schlossen sich dieser Empfehlung an.

Die Arbeit im Kinder- und Jugendhaus finanziert der Kinderschutzbund nur zu einem Teil mit städtischen Zuschüssen. Auch Spenden werden dafür verwendet. Außerdem ist Anneke Bessel darum bemüht, Fördergelder zu akquirieren. Viele Projekte im Kinder- und Jugendhaus können nur mit solchen Fördergeldern umgesetzt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter (Norden) der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seit 2021 ist der Kinderschutzbund in Einswarden auch in der Jugendarbeit tätig. Dieses Aufgabenfeld hat der Verein von der Stadt übernommen. Der Beitrag der Stadt für diesen Bereich bleibt unverändert.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.