• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Schwimmbecken zum Toben freigegeben

12.03.2019

Einswarden Wer gegen Sonntagmittag in die Straße Am Luisenhof in Einswarden einbog, musste schon den Eindruck gehabt haben, in der Schwimmhalle neben dem Schulzentrum laufe ein Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren.

Fast zwei Dutzend Fahrzeuge aus der gesamten Wesermarsch parkten vor dem Hallenbad Nord. Doch diesmal war nicht etwa Gefahr in Verzug – vielmehr trugen hier die 17 Jugendfeuerwehren des Landkreises ihren alljährlichen Schwimmwettkampf aus.

Zwei Disziplinen waren im Hallenbad Nord in Einswarden zu meistern: Zunächst das obligatorische Gruppenschwimmen; dann, nachdem Schlauchboote, Baderinge und Matten ins Wasser geworfen worden waren, das Parcoursschwimmen.

Zwischendurch wurde das Schwimmbecken fürs Toben freigegeben. Dann hieß es auf den Laufflächen rund herum „Land unter!“

Denn die Wasser-Rinnen am Beckenrand waren schlichtweg überfordert, das viele überschwappende Wasser aufzunehmen, als plötzlich so viele Jugendliche hineinhopsten. Wohl fast 200 Personen tummelten sich im und am Becken.

Nach Auswertung aller Wettkampfergebnisse trafen sich der Jugendfeuerwehrnachwuchs und seine Betreuer in der Nordenhamer Feuerwehrwache an der Strehlener Straße.

Bei der Siegerehrung zeigte sich: Die Jugendfeuerwehr Jade hatte bei diesem Schwimmwettkampf die Nase vorn und durfte den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Auf Platz zwei folgten mit gleicher Punktzahl die Jugendwehren aus Neuenkoop-Köterende, Seefeld-Reitland-Schwei und Nordenham, auf Platz fünf Mooriem und auf Platz sechs Brake.

Die beiden anderen Jugendfeuerwehren aus dem Nordenhamer Stadtgebiet, Abbehausen und Blexen, belegten in der Tabelle dieses Kreiswettbewerbs die Plätze 19 und 16.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.