• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Geburt: Erstes Baby im Jahr 2018 heißt Emil

05.01.2018

Esenshamm Das erste Baby des neuen Jahres in Nordenham heißt Emil. Der Junge ist am Neujahrstag um 10.50 Uhr in der Helios-Klinik Wesermarsch in Esenshamm zur Welt gekommen. Er wog 2955 Gramm und maß 50 Zentimeter. Über die Geburt ihres Sohnes freuen sich Anna Eisenbeiss und Salih Yamaner.

Vater Salih Yamaner arbeitet in einer Baufirma in der Türkei. Mutter Anna Eisenbeiss ist Mediaberaterin in Elternzeit bei der NWZ. Das Ehepaar spricht nur Englisch miteinander. Emils Schwester Emma wächst schon dreisprachig auf (Deutsch, Englisch, Türkisch).

Der Vater sieht die Kinder regelmäßig. Emma hat schon viele Fliegermeilen gesammelt. Ein normales Leben, wie es der Durchschnittsbürger kennt, sei einfach nichts für sie, sagen die Eltern.

Anna Eisenbeiss und Salih Yamaner sind seit sieben Jahren ein Paar. Sie haben sich in Doha, der Hauptstadt von Katar kennengelernt. Hier haben beide im Sportkomplex Aspire Zone gearbeitet (dort findet die Fußballweltmeisterschaft 2022 statt).

Anschließend waren sie in Tadschikistan tätig, wo sie ein Jahr lang bei einer Hoteleröffnung mitwirkten. Im Jahr 2014 startete Anna Eisenbeiss ihre Arbeit in ihrer Heimat als Mediaberaterin bei der NWZ.

Die Eltern sind stolz, ihre Kinder weltoffen aufwachsen zu sehen.

In der Helios-Klinik Wesermarsch in Esenshamm haben sie sich sehr gut aufgehoben gefühlt. Sie schätzten die familiäre Atmosphäre und das einfühlsame Team in der neuen Klinik – von Schwestern über Hebammen bis hin zum Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. Wolfgang Pritze.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.