• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Krankenhauskonzern Helios: Corona-Telefonberatung rund um die Uhr

11.03.2020

Esenshamm Der Krankenhauskonzern Helios, zu dem auch die Wesermarsch-Klinik in Esenshamm gehört, bietet zum Thema Corona ab sofort eine telefonische 24-Stunden-Beratung an. Unter Telefon   0800/ 8123456 können sich Bürger über alle Aspekte in Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen und dem Virus Sars-CoV-2 informieren lassen. Die Hotline-Berater vermitteln bei Bedarf Videosprechstunden und Abstrichstellen. Das Angebot ist kostenfrei.

Mit der Corona-Hotline folgt Helios den Empfehlungen nationaler Einrichtungen, wie dem Bundesministerium für Gesundheit und dem Robert-Koch-Institut. „Der Erstkontakt via Telefon, speziell für Personen mit dem Verdacht auf das Corona-Virus, ist eine wirksame Maßnahme, um die Verbreitung zu verlangsamen und Aufklärung zu leisten“, sagt Helios-Geschäftführer Enrico Jensch .

Laut Geschäftsführung gibt es keinen Anlass für Panik. Jedoch sei es „zum jetzigen Zeitpunkt elementar wichtig“, die Mitarbeiter und Patienten in den Kliniken sowie deren Besucher vor weiteren Ansteckungen zu schützen. Besuche in den Krankenhäusern sollten möglichst eingeschränkt und auf das Händeschütteln verzichtet werden.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.