• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

In Nordenhamer Brasserie ruhen die Zapfhähne

02.12.2014

Nordenham Mit ihrer besonderen Lage direkt am Marktplatz hat die Brasserie eine Ausnahmestellung in der Nordenhamer Kneipenszene. Daher sorgt die Schließung des Lokals, in dem seit dem dritten November-Wochenende die Zapfhähne ruhen, für viel Gesprächsstoff in der Stadt. Inzwischen ist es kein Geheimnis mehr, dass finanzielle Probleme zu der Zwangspause geführt haben.

Beim Amtsgericht Nordenham wurde ein Insolvenzantrag eingereicht. Daraufhin hat das Gericht den Vareler Rechtsanwalt Mathias Brauer zum 25. November mit der vorläufigen Verwaltung des Betriebes beauftragt.

Den Insolvenzantrag hat die in Varel lebende Geschäftsführerin der Brasserie-Betreibergesellschaf selbst gestellt. Bei der Gesellschaft handelt es sich um die „Brasserie am Markt“-Gaststättenbetriebs GmbH. Diese GmbH mit zwei Gesellschaftern hat die Gastronomieräume am Ostrand des Marktplatzes gepachtet.

Auf Nachfrage der NWZ  bestätigte der Insolvenzverwalter, dass er zurzeit mit den Gesellschaftern nach Lösungsmöglichkeiten sucht, um das Lokal wieder eröffnen zu können. An diesen Verhandlungen werde auch der Gebäudeeigentümer beteiligt.

Wie groß die Chancen auf eine Rettung der Brasserie sind, konnte Matthias Brauer am Montag noch nicht einschätzen. Zunächst wolle er sich ein umfassendes Bild von der Lage machen. Nach Möglichkeit soll noch im Laufe dieser Woche geklärt werden, ob und wie der Betrieb weiterlaufen kann.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.