• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Leas Ballon schafft es bis Nordfriesland

29.12.2016

Nordenham Weihnachten ist zwar schon vorbei, aber auch mit einer nachträglichen Bescherung lässt sich viel Freude bereiten. Der Rotary Club Nordenham hat jetzt die Preise überreicht, die es bei einem Luftballonwettbewerb anlässlich des Ochsenmarktes zu gewinnen gab. Die kleine Feierstunde im Hotel am Markt nutzte Club-Präsident Dr. Christoph Reiche auch, um eine Spende in Höhe von 2000 Euro an Mitarbeiterinnen der Drogenberatungsstelle Rose 12 zu überreichen.

Der Luftballonwettbewerb zum Ochsenmarkt war mit einer Benefizaktion zugunsten der Beratungseinrichtung in Nordenham verbunden. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Luftballone haben das Reisebüro Ahlers und der Rotary Club aufgestockt, so dass am Ende die stolze Summe von 2000 Euro zusammenkam.

„Wir freuen uns riesig“, sagte Rose-12-Mitarbeiterin Ute Claussen bei der Spendenübergabe und verriet auch gleich, wofür das Geld verwendet werden soll. Die dem Oldenburger Verein Parlos angegliederte Drogenberatungseinrichtung will in ihrer Nordenhamer Außenstelle, die sich in dem früheren Schulgebäude an der Blexersander Straße 6 befindet, einen neuen Gruppenaum einrichten. Um Mobiliar anschaffen zu können, kommt die finanzielle Unterstützung der Rotarier wie gerufen.

Bei dem Luftballonwettbewerb wurden 33 Antwortkarten von Findern aus verschiedenen Orten an den Nordenhamer Serviceclub gesendet. Die weiteste Strecke hatte ein von Lea Wilkens auf die Reise geschickter Ballon zurückgelegt: Er schaffte es bis nach Klein Bremsburg in Nordfriesland, das in der Luftlinie etwa 120 Kilometer von Nordenham entfernt ist. Damit hatte Lea Wilkens den Hauptpreis in Gestalt eines Reisegutscheins über 150 Euro des Reisebüros Ahlers sicher.

Familienbürgerkarten für den Ferienpark von Center Parcs in Tossens gewannen Joleen Habecker, Anja Bauch, Familie Falk, Familie Motzkus-Wintjen, Rieke Seyfarth, Charlotte Mehrtens, Ben Schulz, Jonas Oosterveld, Amelie Maake und Charlotte Hausenblas.

Eintrittskarten für ein Basketballbundesliga-Heimspiel der Bremerhavener Eisbären erhielten Familie Passmann, Saskia Noack, Emmily Büsing, Hilke Tietjen, Bernd Halbeck, Eva Minßen, Frieneke Dunkhase, Udo Behrens, Peter Buderath und Hans-Jürgen Kissing.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.