• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Service-Club in Nordenham: 114 Blutspender und ein 850-Euro-Scheck fürs KIT

19.10.2020

Nordenham Angesichts von 114 Teilnehmern kann der Lions Club Emy Rogge Wesermarsch seine Blutspende-Aktion in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz als vollen Erfolg verbuchen. Erfreulich war die große Zahl an Erstspendern in der Friedeburg; darunter befanden sich viele Schülerinnen und Schüler des 12. und 13. Jahrgangs des Gymnasiums Nordenham.

Unter den Blutspendern waren auch zahlreiche Mitglieder, Freunde und Familienangehörige der vom Lions-Club eingeladenen Service-Clubs aus Nordenham und Umgebung. Alle Teilnehmer erhielten nach ihrer Blutspende ein Lunch-Paket.

Die Spendengelder, die der Lions-Club Emy Rogge vom Deutschen Roten Kreuz für die Blutspende-Aktion bekommen hat, erhält das Kriseninterventions-Team (KIT) Wesermarsch. Die Ehrenamtlichen betreuen Betroffene und Angehörige, sowohl Kinder als auch Erwachsene, nach Todes- und Unglücksfällen. Die Organisation sei dringend auf Spenden angewiesen, betonten Frauke und Torsten Renken, als sie den Scheck über 850 Euro von Lions-Präsidentin Sabine Siefken entgegennahmen. Bedingt durch die Corona-Pandemie fallen viele Einnahmen weg.

Die zwölf KIT-Aktiven haben rund hundert Einsätze im Jahr. Sie sind an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Stelle, um Menschen in Notsituationen zur Seite zu stehen. „Unser Ziel ist es, die Menschen zurück in die Handlungsfähigkeit zu bringen“, erklärt Frauke Renken. Um die psychisch belastende Arbeit bewältigen zu können, finden regelmäßig Fortbildungen für die KIT-Aktiven statt.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.