• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

SOZIALES: Neuer Vorstand der Blexer Jugendwehr im Amt

25.01.2007

BLEXEN BLEXEN/DJ/BM/ULS - Kevin Oetting ist zum neuen Sprecher der Jugendfeuerwehr Blexen gewählt worden. Er war zuvor stellvertretender Jugendsprecher und löste Philipp Reumann ab. Lars Müller steht jetzt dem Jugendsprecher Kevin Oetting zur Seite.

Bei der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Blexen standen die Neuwahlen im Mittelpunkt. Neuer Schriftwart ist Marc von Münster. Zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder Tim von Münster. Gerätewart ist Dennis Lampe, Dominik Friedrich vertritt ihn.

Die Jugendfeuerwehr Blexen besteht seit 2001. Es sei erfreulich, dass die Mitgliederzahl auf 23 angestiegen ist, sagte der Blexer Jugendwart Knut van Loh. Zurzeit gehören 5 Mädchen und 18 Jungen der Wehr an. Die Kinder und Jugendlichen haben im vergangenen Jahr insgesamt 5144 Dienststunden geleistet. Zusammen mit ihren Betreuern kommen 6876 Stunden zusammen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Dämpfer gab es diesmal bei der Jahreswertung. Unter den 21 Jugendfeuerwehren des Landkreises fielen die Blexer vom 8. (2005) auf den 18. Platz zurück. Der Jugendwart begründete das Abfallen mit dem schlechten Abschneiden beim Kuppelpokal. Zudem habe sich die Feuerwehr an keinem Hallensportturnier beteiligt. Trotz allem waren die Mädchen und Jungen aktiv. Sie nahmen unter anderem am Schwimmturnier in Elsfleth teil, begleiteten die Laternenumzüge in Blexen und Schweewarden und waren auch beim gut organisierten Zeltlager in Westerweyhe präsent.

In diesem Jahr ist wieder die Osterfeuerwache in Blexen geplant. Auch steht wieder ein Zeltlager, diesmal in Suhlendorf, auf dem Programm. Am Bundeswettkampf 2007 werden die Mädchen und Jungen nicht teilnehmen, da die Ausbildung zum aktiven Dienst Priorität hat. An Wettkämpfen um die Leistungsspange wollen sie sich beteiligen.

Für ihre 98-prozentige Dienstbeteiligung wurden Jacqueline Zurawski und Steffen Stromitzky geehrt. Gäste waren unter anderem Stadtbrandmeister Ralf Hoyer, der stellvertretende Bürgermeister Ulf Riegel sowie der stellvertretende Kreisjugendwart Timo Würdemann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.