• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Betreuung: Experten informieren

20.09.2019

Nordenham In ganz Niedersachsen hat die Justiz den 23. September zum „Tag des Betreuungsrechts“ ausgerufen. Auch das Nordenhamer Amtsgericht beteiligt sich mit einer Veranstaltung. Am kommenden Montag gibt es von 17 bis 19 Uhr im Saal 1 des Amtsgerichts wertvolle Informationen zum Thema. Richter Klaus Holtkamp hält einen Vortrag über die allgemeinen Voraussetzungen einer Betreuung. „Die Vorsorgevollmacht aus notarieller Sicht“ ist das Thema des Notars Jost Richter. Und der Rechtsanwalt Bernd Bierfischer beschäftigt sich mit der Frage „Ist eine Patientenverfügung erforderlich?“

Im Anschluss an die Vorträge zeigt die Betreuungsstelle des Landkreises Wesermarsch ein Theaterstück zum Thema Vorsorgevollmacht. Und daran schließt sich eine Fragestunde mit Vertretern verschiedener Berufsgruppen, Mitarbeitern des Gerichts und der Betreuungsgemeinschaft Wesermarsch an.

73 Amtsgerichte machen bei der Aktion mit. Sie wollen Menschen erreichen, die bereits mit einer rechtlichen Betreuung zu tun haben und jene, die sich vorsorglich darüber informieren wollen.

Justizministerin Barbara Havliza sagt: „Viel zu oft besteht Unklarheit darüber, welche rechtlichen Folgen die Erkrankung oder Behinderung eines Erwachsenen nach sich ziehen kann. Mancher ist überrascht, wenn Ehepartner oder Eltern eines volljährigen Kindes den Erkrankten nicht ohne weiteres vertreten können.“ Mit dem „Tag des Betreuungsrechts“ soll erreicht werden, dass vielen Menschen die Bedeutung des Betreuungsrechts bekannt wird.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.