Nordenham - Die Junge Union Nordenham hat jetzt einen neuen Vorstand gewählt. Zum Vorsitzenden wurde der Nordenhamer Rechtsanwalt Leonard Krippner gewählt. Er wird unterstützt von seinem Stellvertreter Lukas Bühring (Elektroniker bei Steelwind), Geschäftsführer Kevin Ripken (IT-Projektmanager bei A&T Solution) und Schatzmeister Mirko Baacke (Student der Elektrotechnik). Das Team wird komplettiert von den Beisitzern Jonas Suhr (Schüler am Gymnasium Nordenham), Tjark Klävemann (Projektmanager bei Rhenus), Lukas Hennicke (Maschinenbauingenieur bei Pilkington Automotive) und Niklas Mayer (Doktorand der Politikwissenschaften).

Ihr Ziel sei es, Staub aufzuwirbeln, teilt die Junge Union mit. „Wir wollen junge Menschen wieder stärker für Politik begeistern“, sagt Leonard Krippner.