• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Spenden sammeln: So schwer wie noch nie

21.12.2018

Nordenham In diesem zu Ende gehenden Jahr war es für die Nordenhamer Tafel nach den Worten ihres Leiters Fred Memenga so schwer wie noch nie, ausreichend Spenden zu erhalten. Zuwendungen sind nötig, um die monatlichen Kosten von 2000 Euro für Versicherungen, Fahrzeugsprit und Energie zur Weiterführung der vier Tafelstandorte in Nordenham, Burhave, Rodenkirchen und Brake tragen zu können.

Umso mehr hat sich die Tafel jetzt über eine Spende von 1000 Euro des Rotary-Clubs Nordenham gefreut.

Clubpräsident Marco Schnakenberg und Clubmitglied Hans-Joachim Renno überreichten Tafel-Leiter Fred Memenga und Jörn Wettermann (Mitglied des Vorstandes der Bürgerstiftung) mit dem Scheck auch zwei Säcke voller Schokolade für die Tafel. Bei der Schokolade handelt es sich um eine Spende des niederländischen Rotary-Partnerclubs. Die Nordenhamer sind seit Jahren mit den Rotariern in Appingedam-Delfzijl befreundet.

Fred Memenga berichtete, dass er in diesem Jahr doppelt so viel wie in den Vorjahren unterwegs sein musste, um Spenden zu bekommen. Alle Industriebetriebe seien wegen der von den USA ausgehenden Handelsstreitigkeiten und wegen der Ungewissheiten über den Brexit Großbritanniens zurückhaltender geworden. Für die Tafel seien aber noch genug Spenden zusammen gekommen. „Wir kommen über die Runden.“

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.