• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Zum Schlagermix in die Friedeburg

05.12.2018

Nordenham Atemlos durch die Nacht können die Nordenhamer an diesem Samstag, 8. Dezember, ihre ganz eigene Fiesta Mexicana feiern, denn dann steigt die große Schlagerparty in der Nordenhamer Stadthalle Friedeburg. Der „Schlagermix“, Nummer zwei startet um 21 Uhr in der Stadthalle.

Bei der ersten Auflage vor fast genau einem Jahr nahmen sich rund 450 Schlagerfans eine Auszeit von der vorweihnachtlichen Besinnlichkeitsbeschallung und feierten zu den Hits von Mickie Krause, Helene Fischer, Rex Gildo, Tony Marshall, Andrea Berg & Co. An diesen Erfolg möchte Stadthallenmanager Helmut Dietrich mit der Neuauflage anknüpfen. Er wird zusammen mit Oliver Hübler auch beim 2. Schlager-Mix wieder als Discjockey im Einsatz sein. Einlass für die Gäste ist ab 20 Uhr.

Die Besucher müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Tickets gibt es im Vorverkauf für 12 Euro in der Geschäftsstelle von Nordenham Marketing & Touristik am Marktplatz 7. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 15 Euro.

Helmut Dietrich weist darauf hin, dass es diesmal keine Terminüberschneidung mit Christmas-Rock in der Jahnhalle gibt. Das erste von drei Prime-Time-Konzerten in der Jahnhalle findet am 15. Dezember statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.