NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Politik: Nordenhamer CDU bündelt ihre Kräfte

23.10.2014

Nordenham Die drei CDU-Ortsverbände Atens, Süd und Mitte haben sich zu einem zusammengeschlossen: Vorsitzender des am Dienstagabend neu gegründeten Ortsverbands Mitte ist Olaf Rodenburger. Ihm zur Seite stehen seine Stellvertreter Markus Preiß und Sascha Fitschen.

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung sind auch Stadtteilsprecher ernannt worden. Christine Heinemann setzt sich für Süd ein, Jürgen Meeve für die Belange in Atens, und Christoph Wittje kümmert sich um die Anliegen im Stadtteil Mitte. Schriftführerin des Ortsverbandes Mitte ist Hella Finn.

Anliegen einbringen

Die Stadtteilsprecher sollen die Anliegen aus ihren Bereichen in den Ortsverband einbringen. „Wir tragen diese dann weiter in die Fraktionen, in den Stadtrat und in die jeweiligen Fachausschüsse“, erklärt Olaf Rodenburger.

Für ihn war der Zusammenschluss zu einem Ortsverband eine unumgängliche Entscheidung. „Die Entwicklungen in den einzelnen Ortsverbänden war rückläufig. Personell waren sie zu dünn besetzt. Das ist auch eine Folge des demografischen Wandels. Unter diesen Voraussetzungen kann kein Wahlkampf vernünftig geführt werden“, sagt der 53-Jährige.

60 Mitglieder

Der Zusammenschluss soll dem CDU-Ortsverband ein stärkeres Profil in der öffentlichen Wahrnehmung verschaffen. „Kommunalpolitik zu machen ist nicht besonders populär. Aber ich sehe in diesem Zusammenschluss den besten Weg, kommunalpolitisch etwas mitzugestalten“, sagte Olaf Rodenburger. Der neue Ortsverband Mitte hat zurzeit 60 Mitglieder.

Lars Herrmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.