• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

RELIGION: Polen ist Thema beim Weltgebetstag der Frauen

22.02.2005

NORDENHAM NORDENHAM/FIL - Polen steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Weltgebetstages der Frauen. „Lasst uns Licht sein“ lautet am Freitag, 4. März, das Motto bei einem ökumenischen Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche.

Der Gottesdienst, dessen Ordnung polnische Frauen verschiedener Konfessionen erarbeitet haben, wird an dem Weltgebetstag in 170 Ländern gefeiert. In Nordenham gestaltet ein Frauenkreis aus evangelisch-lutherischer und freikirchlicher Gemeinde den Ablauf. In der Gruppe unter der Leitung von Claudia Seggermann wirken zehn Frauen mit.

Der Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche beginnt um 19 Uhr, also eine Stunde später als in den Vorjahren. Gebete mit Informationen über das osteuropäische Land prägen den Gottesdienst. An der Orgel musiziert Svetlana Weiß. An den Gottesdienst schließt sich ein gemütiches Beisammensein im Gemeindehaus an. Dabei werden polnische Spezialitäten serviert. Auch Männer sind willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.