• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Installation: Sponsoren sind begeistert vom „Mach-Mal“

05.08.2016

Nordenham Die Finanzierung des geplanten „Mach-Mals“ am Rudolf-Matthis-Platz in Nordenham steht. Jedes einzelne Sitzobjekt hat einen Sponsor gefunden.

Den Löwenanteil übernimmt die Regionalstiftung der Landessparkasse zu Oldenburg mit 2500 Euro. Martina Francksen, Leiterin der LzO-Filiale in Nordenham, überreichte die Spende in Form eines überdimensionalen Schecks.

Aber auch Service-Clubs wie der Lions-Club, Round Table und Old Table unterstützen die Arbeit des Kunstvereins Nordenham, der mit einer von Bärbel Deharde entworfenen Installation dem Leben und Wirken des Nordenhamer Kunsterziehers und Malers Rudolf Matthis gedenken möchte (die NWZ  berichtete).

Besonders freut sich der Kunstverein, einen ehemaligen Schüler von Rudolf Matthis unter den Sponsoren zu haben. Jürgen Plappert ist Pate des orangen Sitzobjekts mit der Aufschrift „betrachte und erkenne“.

Jedes einzelne Objekt hat eine andere geometrische Form, Farbe und Aufschrift. Pate der lila Sitzgelegenheit ist beispielsweise der Tangent-Club 52 Nordenham, die Installation in Blau mit der Aufschrift „experimentiere und wage“ stiftet die Gemeinnützige Nordenhamer Siedlungsgesellschaft, vertreten durch deren Geschäftsführer Frank Michael Wahlen. Auch sein Vorgänger Peter Cordes hat fleißig Spenden bei seiner Verabschiedung in den Ruhestand gesammelt, um nun die Installation mit der Aufschrift „provoziere und verändere“ ermöglichen zu können.

Am Freitag, 26. August, soll dann bei einer Feier auf dem Rudolf-Matthis-Platz das Kunstwerk eingeweiht werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.