• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Nordenham

Investition: Sporthalle FAH ein Fall für den Abrissbagger

12.12.2013

Friedrich-August-Hütte Wenn es nach Bürgermeister Hans Francksen gegangen wäre, dann hätten die Stadtratsfraktionen bereits am Mittwoch grünes Licht für den Abriss der Sporthalle in Friedrich-August-Hütte gegeben. Er schlug vor, den sanierungsbedürftigen Klinkerklotz durch einen kleineren Neubau zu ersetzen, der deutlich weniger Betriebskosten verschlingt. Aber der CDU und der FDP waren die vorliegenden Informationen zu dürftig, um einen solchen Beschluss zu fassen. Daher begnügten sich die zuständigen Ratsausschüsse für Bauen sowie für Bildung, Sport und Freizeit damit, zunächst nur einen Prüfauftrag für die Neubau-Variante zu vergeben.

Ein Architektenbüro soll bis Januar im Detail darlegen, wie die neue Halle aussehen könnte, welche Nutzungen dort möglich wären und wie die Kostenkalkulation aussieht. Die Neubau-Konzeption wollen die Ratsfraktionen dann mit dem bereits vorhandenen Gutachten für eine Sanierung der über 40 Jahre alten Zweifeldhalle abgleichen.

Nach Angaben der Bauverwaltung würde eine Runderneuerung des Gebäudes, an dem zuletzt auch Schäden an der Dachkonstruktion festgestellt wurden, mit mindestens 1,4 Millionen Euro zu Buche schlagen. Die Aufwendungen für die Errichtung einer neuen Halle mit den Ausmaßen von 30 mal 15 Metern bezifferte Peter Tamm, der im Amt für Stadtentwicklung das Thema betreut, mit 1,6 Millionen Euro. Darin sind die Kosten für den Abriss der jetzigen Halle enthalten. Bei dieser Variante verringern sich die Betriebskosten dank energetischer Bauweise um rund 45 000 Euro im Jahr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   nwz.tv/wesermarsch 
Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2201
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.