• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de NWZ-Card

177 Tage Gartenlust pur!

10.04.2019

BAD ZWISCHENAHN – Tausende Osterglocken bieten Frühlingsstimmung pur: Am 13. April startet der Park der Gärten in seine 17. Parksaison und bietet allen Interessierten ein unvergessliches Naturerlebnis. Bis zum 6. Oktober öffnet Deutschlands größte Mustergartenanlage dann täglich von 9.30 bis 18.30 Uhr (Die Ausgänge sind bis 21.45 Uhr geöffnet) für insgesamt 177 Tage ihre Tore. Neben unterschiedlichen Frühlingsblühern stehen zum Saisonauftakt viele Magnolien in voller Blütenpracht. Über 100 000 frühlingsblühende Zwiebelgewächse, davon 35 000 im Herbst neu gepflanzte Knollen, warten im Blumenband sowie verschiedenen weiteren Quartieren des Parks darauf, die Gäste blütenreich zu begrüßen. Freuen darf man sich auch auf einige Neuerungen und Veränderungen. „Fünf Gärten sind in den letzten Monaten komplett neu angelegt worden“, freut sich Geschäftsführer Christian Wandscher. Angefangen vom „Insektenfreundlichen Garten“ über den „Licht-Blüten-Garten“ und den „Quell des Lebens“ bis hin zum „Gartenwohnzimmer“ gibt es vielfältige Inspirationen und Anregungen für Gartenbesitzer sowie Naturinteressierte. Der Insektenfreundliche Garten zeigt neben einer gezielten Pflanzenauswahl für Insekten einfache und attraktive Gestaltungsmöglichkeiten, die vielen Tieren helfen, mehr Nahrung zu finden und sich erfolgreich fortzupflanzen. Das Wasser als „Quelle des Lebens“ gibt dem Grün Dynamik und doch auch Ruhe. Daher werden in dem neuen Mustergarten Gestaltungsmöglichkeiten rund um das kühle Nass gezeigt – vom Teich bis zum Bachlauf. Das Gartenwohnzimmer bietet unterschiedliche Beispiele für ruhige, elegante Wohngärten mit schönen Blickbeziehungen. Eine akzentuierte Bepflanzung sorgt für ein harmonisches Farbenspiel und eine Verbindung zwischen den verschiedenen grünen Wohnzimmern. Ein zeitloser Garten ist der Licht-Blüten-Garten. Aus den wenigen Elementen Wasser, Mauer, Platz, Pergola und Hain entsteht durch eine gekonnte Anordnung Licht und Schatten, Dichte und Weite. Um das Wasserbecken ordnen sich die drei Plätze wie Blütenblätter. Im Mai ist die Blütenfülle der Zieräpfel eine Augenweide. Im Distel-Garten zeigt die Staude des Jahres 2019 ihr Können. Ein Sortiment besonders gartenwürdiger Distelarten und -sorten in Kombination mit anderen sonnen- und trockenheitsliebenden Stauden und Gehölzen steht hierbei im Vordergrund: Edle Disteln – Echinops (Kugeldistel), Eryngium (Mannstreu) und Carlina (Silberdistel) überstehen Wassermangel in voller Pracht. Zusätzlich werden zahlreiche Mustergärten unter dem Motto „Wohnen im Grünen“ die gesamte Saison hindurch und im jahreszeitlichen Wandel zu verschiedenen Gartenstilen mit Gartenmöbeln, bepflanzten Gefäßen, Gartenaccessoires und Floristik charmant in Szene gesetzt.

Tagestickets kosten ab dieser Saison 12 Euro.

Abonnenten sparen 2,- € 


Tickets:   bit.ly/2ht4woz 
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

NWZ-Ticketshop.de
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.