• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de NWZ-Card

Wieder ein grandioser Angriff auf die Lachmuskeln

05.09.2018

Oldenburg Die Komische Nacht ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend – mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker. So bereits zum 19. Mal auch in Oldenburg: Am Dienstag, 18. September, sind hier zehn Künstler in diversen angesagten Locations zu Gast. Beginn ist um 19.30 Uhr. Erstmals mit von der Partie ist der Patentkrug, ebenfalls wie gewohnt mit dabei sind: Café & Bar Celona, Caldero, Flänzburch, Headcrash, Heini am Stau, Loft – Alte Molkerei, Loft – Altstadt, Seelig und Terrazza. Die Komische Nacht präsentiert einen Querschnitt durch die aktuelle Comedyszene in Deutschland. In jedem Laden treten an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen. Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm, während es sich in geselliger Runde zudem gut speisen lässt. Bei der 19. Komischen Nacht Oldenburg treten auf: Anne Kraft, Der Storb, Helene Bockhorst, Jens Heinrich Claasen, Marcelini & Oskar, Nektarios Vlachopoulos, Onkel Hanke, Özgür Cebe, Robert Alan und Stefan Danziger. Tickets kosten 20,80 Euro. NWZ-Card-Inhaber erhalten einen Rabatt in Höhe von 2 Euro. Achtung: Es sind nur noch wenige Tickets verfügbar!

cTickets:
    www.nordwest-ticket.de

Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

NWZ-Ticketshop.de
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.