• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de NWZ-Card

Interessante Einblicke in die Stahlproduktion

14.02.2018

Oldenburg /Duisburg Kokerei, Hochofen, Gießanlagen – der Weg vom glühenden Eisen zu unverwüstlichem Stahl führt über mehrere Produktionsschritte, die Sie an diesem unvergesslichen Ausflugstag unter dem Motto „Vom Erz zum Stahl“ am Montag, 5. März, ins Duisburger Hüttenwerk der Hüttenwerke Krupp Mannesmann hautnah miterleben. Los geht’s um 6.15 Uhr vom P+R-Platz an den Oldenburger Weser-Ems-Hallen. Nach der Ankunft werden Sie zunächst mit Sicherheitskleidung ausgestattet, bevor Sie die funkensprühende Produktion bei einer Führung entlang der Kokerei und des Hochofens hautnah miterleben. Freuen Sie sich auf einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Stahlproduktion, bevor Sie im Landschaftspark Duisburg-Nord in die wechselvolle Geschichte des stillgelegten Hüttenwerkes Meiderich eintauchen, das heute ein außergewöhnliches Industriedenkmal und Ankerpunkt der Route der Industriekultur ist.

Im Preis enthalten sind die Führung durch das Hüttenwerk HKM Duisburg und durch den Landschaftspark Duisburg-Nord, ein leckeres Mittagessen, die bequeme Fahrt im Komfortbus sowie eine Veranstaltungsbegleitung. Der Reisepreis beträgt 84,90 Euro. NWZ-Card-Inhaber erhalten einen Rabatt in Höhe von 10 Euro. Der Tagesausflug dauert 14,5 Stunden.

Anmeldung: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr bei chrono tours Leserreisen unter der Telefonnummer 0221 / 165 335 13 oder per Mail unter nwz@chrono-tours.de

Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

NWZ-Ticketshop.de
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.