• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de NWZ-Card

Reise in die Zeit von Flower-Power und Woodstock

11.04.2018

Oldenburg Unter dem Motto „Those were The Days“ beschert das musikalische Trio Heart of Gold seit vielen Jahren mit Songs aus den 60er und 70er Jahren seinem Publikum die schönsten Jugenderinnerungen. So auch am Freitag, 4. Mai, ab 20 Uhr in der Kulturetage Oldenburg – eine Fortsetzung der ausverkauften Premiere im Jahr 2016. Die Vollblutmusiker Heinz und Claudia Fröhling und Jürgen Fastje präsentieren sich zwar als Coverband, aber die musikalisch anspruchsvollen Arrangements und Interpretationen der großen Songs aus vergangenen Tagen werden musikalisch virtuos und sehr eigenständig umgesetzt, ohne den ursprünglichen Charme zu verlieren – eine Reise in die Zeit von Flower-Power, Woodstock und Beatclub. Dabei präsentieren sich die Künstler, die allesamt auf eine lange Karriere zurückblicken können, auch als herausragende Solo-Interpreten. Heinz Fröhling wurde in den 70ern durch sein Trio Schicke Führs Fröhling und durch Novalis bekannt. Er gab mit seinen Bands zahlreiche Konzerte in allen angesagten Häusern der Republik, wie zum Beispiel die Musikhalle in Hamburg, Cirkus Krone in München oder die Grugahalle in Essen. Später wurde er sesshaft in Oldenburg und gründete hier die Tanzband Roundabout sowie die Bonnies. Claudia Fröhling startete ihre musikalische Karriere 1985 als Rocksängerin bei Splash. Nach vielen Auftritten und Tourneen im In- und Ausland wechselte sie in die Tanz- und Unterhaltungsmusik. Als Sängerin von Roundabout und den Bonnies feiert sie bis heute große Erfolge, auch bei zahlreichen Fernsehauftritten. Ihre rauchige, ausdrucksstarke Stimme gibt vielen Songs bei Heart of Gold einen besonderen Klang und macht ihre Interpretationen von Sängerinnen wie Janis Joplin, Patty Smith oder Bette Midler zu einem besonderen Hörgenuss und musikalischen Erlebnis. Jürgen Fastje gründete in den 80ern seine Band Romeoes, die kurz darauf weltweit große Beachtung fand. Der charismatische Sänger und Gitarrist ließ sich später ebenfalls in Oldenburg nieder, wo Ende der 90er Jahre die musikalische Zusammenarbeit mit Fröhling begann. Tickets kosten 19,50 Euro. NWZ-Card-Inhaber erhalten einen Rabatt in Höhe von 2 Euro.

cTickets:
    www.nordwest-ticket.de

Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

NWZ-Ticketshop.de
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

Weitere Nachrichten:

Heart of Gold | Kulturetage | Nordwest-Zeitung | Splash

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.