• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de NWZ-Card

Von Haydn bis Brahms

24.01.2019

OLDENBURG – Früh übt sich – dann kommt auch der Erfolg. Das musste zumindest das Aris Quartett feststellen, das bereits 2009 gegründet wurde. Vier 15- bis 18-jährige Jungstudenten an der Frankfurter Musikhochschule entschieden sie sich für das gemeinsame Musizieren im Kammermusikensemble. Aris Quartett mit Anna Katharina Wildermuth (Violine), Noémi Zipperling (Violine), Caspar Vinzens (Viola) und Lukas Sieber (Violoncello) war geboren. Am Freitag, 22. Februar, ist das Quartett ab 20 Uhr mit einem Meisterkonzert im Saal des ehemaligen Landtags in Oldenburgs zu Gast. Gespielt werden Joseph Haydn (Streichquartett B-Dur op. 76/4 „Sonnenaufgang“), Alban Berg („Lyrische Suite“ für Streichquartett) und Johannes Brahms (Streichquartett c-Moll op. 51/1). Die Faszination und die unglaubliche Sicherheit im Zusammenspiel ist unüberhörbar und lässt maximalen Spielraum für packende, vor Vitalität sprühende Interpretationen. Kein Wunder, dass das Aris Quartett 2016 beim ARD-Wettbewerb gleich fünfmal ausgezeichnet wurde! Tickets gibt es in zwei Preiskategorien ab 26 Euro.

Abonnenten sparen 2,-€ 


Tickets:   http://bit.ly/2sdfupa 
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

NWZ-Ticketshop.de
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.