• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehrere Fahrzeuge verunglückt – A1 voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Unfall Bei Groß Ippener
Mehrere Fahrzeuge verunglückt – A1 voll gesperrt

NWZonline.de NWZ-Card

Hier werden wunderschöne Erinnerungen wach!

29.08.2018

Wardenburg /Littel Wenn Heart of Gold auf der Bühne stehen, dann träumt sich so mancher liebend gern zurück in die Zeit seiner Jugend. Kein Wunder, denn unter dem Motto „Those were The Days“ beschert das musikalische Trio seit vielen Jahren mit Songs aus den 60er und 70er Jahren seinem Publikum die schönsten Erinnerungen. So auch am Samstag, 15. September, ab 20 Uhr im Gasthof Dahms in Wardenburg. Dabei präsentieren sich die Vollblutmusiker Heinz und Claudia Fröhling und Jürgen Fastje zwar als Coverband, aber die musikalisch anspruchsvollen Arrangements und Interpretationen der großen Songs aus vergangenen Tagen werden musikalisch virtuos und eigenständig umgesetzt, ohne den ursprünglichen Charme zu verlieren – ein Live-Erlebnis, welches das Publikum auf herrliche Art und Weise in die Zeit von Flower-Power, Woodstock und Beatclub zurück versetzt. Auch die Biografie der Künstler kann sich sehen lassen. Heinz Fröhling wurde in den 70em durch sein Trio Schicke Führs Fröhling und durch Novalis bekannt. Seine SFF/Alben produzierte er wie die Skorpions und andere namhafte deutsche Rockmusiker in Köln bei Dieter Dirks. Noch heute werden die CDs von SFF besonders auch in den USA und in Japan hoch gehandelt. Als Heinz Fröhling in Oldenburg sesshaft wurde, gründete er hier die Tanzband Roundabout sowie die Bonnies, die in den vergangenen Jahren mit ihrem norddeutschen Programm unzählige Fernseh- und Showauftritte hatten. Als Solo-Sänger kann der studierte Konzert-Gitarrist sein Publikum in den Bann ziehen, etwa bei seinen Interpretationen von den Moody Blues oder von John Lennon. Claudia Fröhling, die bekannt ist für ihre rauchige und ausdrucksstarke Stimme, startete ihre musikalische Karriere 1985 als Rocksängerin bei Splash. Nach vielen Auftritten und Tourneen im In- und Ausland wechselte sie in die Tanz- und Unterhaltungsmusik. Als Sängerin von Roundabout und den Bonnies feiert sie bis heute große Erfolge. Ein besonderer Hörgenuss sind ihre Interpretationen von Sängerinnen wie Janis Joplin, Patty Smith oder Bette Midler. Jürgen Fastje gründete in den 80ern seine Band Romeoes, die kurz darauf europaweit große Beachtung fand. Der charismatische Sänger und Gitarrist ließ sich nach zahlreichen Tourneen ebenfalls in Oldenburg nieder. Hier begann Ende der 90er Jahre die musikalische Zusammenarbeit mit Fröhling, besonders bei den Bands Roundabout und Bonnies. Die warme, voluminöse Stimme von Jürgen Fastje, genannt „Check“, passt ideal zu vielen der anglo-amerikanischen Singer-Songwriter-Interpretationen und erzielt bei den Zuhörern so manches Mal einen wohligen Gänsehaut-Effekt. Tickets kosten 16 Euro, der NWZ-Card-Rabatt beträgt 1 Euro.

cTickets:
    www.nordwest-ticket.de

Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

NWZ-Ticketshop.de
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

Weitere Nachrichten:

Heart of Gold | Gasthof Dahms | Nordwest-Zeitung | Splash

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.