• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de NWZ-Card

Ein Tag zwischen Stars und wunderbaren Texten

13.06.2018

Wiesmoor Ein kleines Staraufgebot präsentiert sich auch in diesem Jahr bei dem bereits achten Festival Nach Oben Offen: Sky du Mont, Ulrike Kriener und August Zirner & das Spardosen-Terzett „Frankenstein“. Amüsieren Sie sich, spüren Sie ein leichtes Gruseln, genießen Sie einen Sommerausflug der besonderen Art am Samstag, 18. August, ab 15 Uhr im Nielsenpark Wiesmoor. Gestalten Sie Ihren ganz persönlichen Urlaubstag beim etwas anderen Literaturfestival (In Mutters Schatten – Liebe im Liegestuhl – Monströses im Mondschein) ganz entspannt bei Wein & BBQ oder angeregt zwischen Musikern und Schauspielern. Für kulinarische Angebote sorgen Grillmeister, Eiscafé und Weinhandlung – vom Kuchen bis zum Steak, vom Espresso bis zum Prosecco. Sie befinden sich ebenso wie der Autogrammplatz und die Aufenthaltsbereiche in direkter Bühnennähe. Die Eintrittskarte ist für das gesamte Bühnenprogramm gültig. Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr haben freien Eintritt. Das zeitweilige Verlassen des Festivalgeländes ist mit geschlossenem Festivalbändchen möglich, bis 23 Uhr sind Snacks und Getränke erhältlich. Tickets kosten 56,10 Euro. NWZ-Card-Inhaber erhalten einen Rabatt in Höhe von 2 Euro.

Tickets:
    www.nordwest-ticket.de

Programm

 15 Uhr: Sky du Mont „Jung sterben ist auch keine Lösung“

Internationale Aufmerksamkeit erlangte der in Argentinien geborene Schauspieler durch seine Rolle in Stanley Kubricks Film Eyes Wide Shut, in Deutschland wurde er insbesondere durch „Bully“ Herbigs Der Schuh des Manitu berühmt. Und er ist ein humorvoller Autor: In seinem neuen Buch geht es um Männlichkeitsrituale, Mutterkomplexe und Kontaktanzeigen. Denn wenn der Sohn in die Jahre kommt, kann es passieren, dass die 96-jährige Mutter den 77-jährigen Nachwuchs auf Besichtigungstour durchs Altenheim schickt. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig!

 17 Uhr: Ulrike Kriener „… und wenn es Liebe wär‘?“

Sie spielte an verschiedenen Theatern und in TV-Produktionen, als Doris Dörrie sie1985 in Männer besetzte. Seither ist sie eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen. In ihrem Bühnenprogramm geht es um die Liebe. Kriener hat Geschichten von Anna Gavalda, Doris Dörrie und Elke Heidenreich ausgewählt, die das höchste aller Gefühle auf den Boden der Tatsachen zurückholen – vergnüglich und gegen den Strich gebürstet.

 19.30 Uhr: August Zirner & Spardosen-Terzett „Frankenstein“

August Zirner steht auf den großen deutschsprachigen Bühnen sowie vor der Kamera, ist Hörbuchsprecher und Musiker. In der Inszenierung des Kultromans „Frankenstein“ (nach Mary Shelley) widmet sich August Zirner dem Wissenschaftler Victor Frankenstein. Geblendet von der Vision, eine künstliche menschliche Kreatur zu erschaffen, bemerkt Frankenstein zu spät, dass sein Monster künftig über ihn bestimmen wird. Vor genau 200 Jahren geschrieben und hochaktuell!

Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

NWZ-Ticketshop.de
Tickets zu vielen Events finden Sie hier!

Weitere Nachrichten:

Nordwest-Zeitung | Altersheim | Literaturfestival

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.