• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Abenteuer Flughafen

22.07.2015

Großer Tag für die Peter-Lehmann-Schule: Die 64 Kinder, die Lehrerinnen und pädagogischen Mitarbeiterinnen haben jetzt einen Tagesausflug zum Flughafen Bremen gemacht. Mit Zug und Straßenbahn begann das Abenteuer, berichtet Rektorin Silke Nietfeld. „Beim City Airport Bremen mussten alle durch die Sicherheitskontrolle, was bei einigen Kindern für große Augen sorgte, als ihr Rucksack im Tunnel verschwand“, berichtet sie. Bei einer Führung lernten die Sager in Gruppen den Flughafen näher kennen und bekamen einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen. Bei einer Rundfahrt über das Flughafengelände erlebten sie hautnah das Geschehen im Zusammenhang mit Starts, Landungen, Rollvorgängen, Einsatz des „Follow-Me“ und beobachteten die Flughafenfeuerwehr während einer beeindruckenden Übung. Möglich wurde das außergewöhnliche Erlebnis dank der Einnahmen aus Speisen und Getränkeverkauf beim hundertjährigen Jubiläum der Schule im Juni.

Beim europaweiten Englischwettbewerb „Big Challenge“ war das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn mit 212 Schülern am Start. Die Teilnehmer stellten sich 54 Fragen zu Wortschatz, Grammatik, Phonetik und Landeskunde, die sich an den Vorgaben des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprache orientieren. Der 45-minütige Test wurde in der Schule absolviert. Jeder Schüler bekam Urkunde und Präsent, berichtet Lehrerin Svenja Kunkel. Die drei Erstplatzierten im Überblick: Jahrgang 5: Till Oscar Jacob, Mette Backermann, Julian Kirsch; Jahrgang 6: Aljoscha Weiss, Eske Schwarting, Ole Pruschitzki; Jahrgang 7: Niels Adams, Thalea Hollje, Annika Vogt; Jahrgang 8: Barbara Gramatowski, Marina Stuntebeck, Lukas Nguyen.

Auch beim 21. Känguru-Mathematikwettbewerb war das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium in Ahlhorn mit von der Partie. Insgesamt stellten sich bundesweit 851 770 Teilnehmer aus mehr als 10 300 Schulen der Herausforderung, innerhalb von 90 Minuten jeweils 24 Multiple-choice-Aufgaben in drei Schwierigkeiten zu lösen. Am DBG nahmen 258 Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 teil. Das war ein Anteil von 75 Prozent. Als Sieger teilt die Schule mit: ein dritter Platz für Hannah Wolf aus der 6b sowie je ein zweiter Platz für Silas Linnemann und Thalea Hollje, beide aus der Klasse 7a.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Kind mit dem größten Känguru-Sprung (den meisten Aufgaben in Folge richtig) war Mailo Kirmes, 6c. Vom Förderkreis wurden Preise für die besten Klassen der Jahrgänge 5/6, 7/8 und 9/10 spendiert: Sie gingen an die 5d, 8b und 9b. Der stellvertretende Schulleiter Jürgen Steffens und Mathelehrer Hendrik van Duijn nahmen die Ehrung vor.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.