• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Absolventen für weitere ausbildung bestens gerüstet

26.07.2006

In einer Feierstunde sind 200 Schülerinnen und Schüler der einjährigen Berufsfachschulen Informatik und Wirtschaft (ehemals „Höhere Handelsschule“) der Berufsbildenden Schulen des Landkreises Oldenburg verabschiedet worden. In ihren Verabschiedungsreden betonten Schulleiter Gerhard Albers sowie Christoph Pauli, der stellvertretend für das Kollegium sprach, dass die Schülerinnen und Schüler mit der erworbenen beruflichen Grundbildung bestens für die anstehenden Ausbildungen gerüstet seien. Manuela Ahrens erzielte mit einem

Notendurchschnitt von 1,4 den besten Schulabschluss. Ferner wurden Nathalie Köhler, Sarah Müller, Sebastian Decker, Julia Hermann, Heike Schwan, Tobias Alhelm, Benjamin Cordini, Sarah Schaefer, Isabelle Baentsch, Henrike Fesenfeld und Carina Koopmann für hervorragenden schulische Leistungen ausgezeichnet.

Weitere Nachrichten:

Berufsfachschule | Handelsschule

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.