• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Anastasia Schimmel und Richy Lipske ganz vorn

25.09.2006

[SPITZMARKE]WILDESHAUSEN WILDESHAUSEN/STI - Anastasia Schimmel und Richy Lipske heißen in diesem Jahr die Schulsieger der Holbeinschule bei den Bundesjugendspiele. Die beiden Schüler aus der Klasse 4 b schnitten bei den Wettbewerben auf dem Sportgelände der Wittekind-Kaserne (die NWZ berichtete) am besten ab. Sie wurden am Freitag bei der Siegerehrung kräftig gefeiert und erhielten neben ihren Ehrenurkunden von Schulleiterin Heike Röhl und Sport-Obfrau Helga Thesing jeweils zwei Tischtennisschläger mit Bällen als Präsent überreicht.

Neben Anastasia Schimmel und Richy Lipske konnten weitere 21 Zweit- bis Viertklässler eine von Bundespräsident Horst Köhler unterschriebene Ehrenurkunde entgegennehmen: Hamam Khalil, Annica Stolle, Moritz Bätcher, Yasmin Lask, Nina Packschie, Mohammad Sinno, Benedikt und Lukas Görisch, Eric Holbmann, Hakim Karaca, Anna-Sophia Arndt, Johanna Utech, Paul Borensmann, Philip S. George, Kret Samy Kret, Steffen Will, Desiree Budde, Hanna Franz, Stephanie Arlt und Jessica Mecklenburg.

Von den insgesamt 146 Schülerinnen und Schülern, die sich an den Jugendspielen beteiligten, erhielten 48 Kinder eine Siegerurkunde, berichtete Sport-Obfrau Thesing. Für alle Mädchen und Jungen, die nicht die erforderliche Punktzahl erreichten, gab es jeweils eine Teilnehmerurkunde. Für ihre Siege beim Pendelstaffellauf wurden schließlich die Klasse 3a und 4b jeweils mit einer Extra-Urkunde ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.