• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

98,8 Prozent Zustimmung
SPD-Parteitag stimmt für Ampel-Koalitionsvertrag im Bund

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Auf dem Großenkneter Bauhof umgeschaut

09.10.2020

In Ausschusssitzungen werde er zwar häufig thematisiert, ein richtiges Bild vom Bauhof in Großenkneten habe man bisher aber noch nicht. Dies verdeutlichte CDU-Fraktionschef Ralf Martens (dritter von links) am Mittwoch. Um das zu ändern, ließ sich Martens gemeinsam mit seinen Fraktionskolleginnen und -kollegen den Bauhof nun ganz genau zeigen. Die Führung durch die Räumlichkeiten an der Raiffeisenstraße 6 übernahmen Bauhofleiter Werner Abel (Mitte) und dessen Stellvertreter Lars Behm (vierter von rechts). Neben der Besichtigung des Aufenthaltsraumes und der Damen- und Herren-Umkleiden zeigten sich die CDU-Fraktionsmitglieder besonders interessiert an dem Fuhrpark des Bauhofs. Dieser umfasst neben Lkw und Hubsteigern unter anderem auch Traktoren, Busse sowie einen Caddy. Doch auch zahlreiche Fundfahrräder werden im Bauhof gelagert.  

BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.