• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Aufgeräumt und gelernt

20.03.2018

Sie haben dafür gesorgt, dass der Ort sauberer wird: 22 Teilnehmer sind ausgeschwärmt, um sämtliche Straßen um Döhlen von Unrat zu befreien. Damit beteiligte sich der Organisator, der Bürgerverein Döhlen, an der „Aktion Saubere Landschaft“. Bei eisigem Ostwind hatten die fleißigen Helfer mehr als genug zu tun. Auch wenn auf den ersten Blick nur wenig Müll an den Straßenrändern um Döhlen herum zu sehen sei, finde sich trotzdem Jahr für Jahr wieder eine beachtliche Menge zusammen, berichtete Sprecher Mirco Meyer. Die Hinterlassenschaften von durchziehenden Kohlfahrtgruppen seien in den letzten Jahren immer geringer ausgefallen, die kleinen, wilden Müllkippen an abgelegenen Standorten scheinen hingegen wieder zuzunehmen, meldete der Verein. Vom Altölkanister bis zum reifenlosen Pkw-Anhänger habe sich mehr Abfall gefunden als in den letzten Jahren.

Bereits zum sechsten Mal wurde das Projekt „Ran an den Computer – Schüler schulen Senioren“ in der Grundschule Großenkneten angeboten. Einige Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen zeigten ihren Großeltern in insgesamt drei Schulstunden Tipps und Tricks im Umgang mit dem Computer. Dabei wurden zum Beispiel Einladungen mit dem Programm Microsoft Word erstellt oder das Hotel für den nächsten Urlaub im Internet gesucht. Die Organisatoren waren zufrieden: „Für die Kinder war es besonders spannend, einmal die Rolle des Lehrers zu übernehmen. So haben nicht nur die Senioren, sondern auch die Kinder viel gelernt“, erzählte Annika Spille, zuständig für das Projekt. Finanziell unterstützt wurde das Projekt auch dieses Jahr wieder mit einer Spende von der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) Großenkneten. Eine Fortsetzung des Projektes ist für das nächste Schuljahr geplant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.