• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Das ist Wildeshausens neues Schafferpaar

27.05.2015

Wildeshausen Die Wildeshauser Schützengilde hat ein neues Schafferpaar: Ines und Martin Posenauer.

Die beiden gebürtigen Wildeshauser leben die Gilde quasi schon aus Familientradition. Die 35-jährige Betriebswirtin Ines Posenauer ist eine geborene Schmidt. Ihr Vater Siegbert war Schaffer 1987 und ist seit acht Jahren der Schatzmeister der Gilde.

Liveticker vom Haupttag zum Nachlesen auf NWZonline

Martin Posenauer, der vor genau einer Woche seinen 39. Geburtstag feierte, ist seit 25 Jahren im Spielmannszug aktiv. Seit 2010 steht er als Tambourmajor an dessen Spitze. An vielen Zapfenstreichen war er aktiv auf der Burgwiese mit dabei.

1990 war er bereits Kinder-Vize-König, 1996 trat er in die Gilde ein.

Auch in seiner Familie gibt es eine Gilde-Tradition. Sein Vater Hartmut dürfte vielen Wildeshausern als engagierter Musiker bekannt sein. Früher machte er mit „Moody“ Musik, mittlerweile ist der Schlagzeuger der „Red Boys“, die traditionell zu Pfingsten im historischen Rathaussaal zum Tanz aufspielen.

Martin Posenauer arbeitet als Logistiker im Familienunternehmen Paul Schmidt.

Das Schafferpaar hat zwei sechs Jahre alte Töchter – Zarah und Sina. Martin und Ines Posenauer übernehmen das Amt von Regina und Jörn Röhr.

Video

Jasper Rittner
Redaktionsleitung
Redaktion Westerstede/Oldenburg
Tel:
04488 9988 2601

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.