• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg

Höchstes Lob für die „leckerste Giersch-Pizza“

22.09.2018

Barjenbruch Wie werden Früchte „richtig“ gepflückt? Wie schmeckt Giersch? Wie wird aus Birnen Saft? – Das waren Fragen, um die es bei einer „Entdeckungstour“ der Naturschutzjugend (Naju) Dötlingen-Wildeshausen ging. Die jungen Naturschützer waren nach Barjenbruch in der Gemeinde Winkelsett gefahren – dorthin, wo man sich mit dem Pflücken, mit Giersch oder auch Saftherstellung auskennt: zum Essgarten Deemter.

Begrüßt wurden die Kinder von Frits Deemter. Zusammen mit seiner Frau Heike hatte er seit Anfang der 90er Jahre eine 2,5 Hektar große Fläche in einen Garten mit rund 1000 verschiedenen essbaren Pflanzen verwandelt.

Gespannt folgten die Gäste zunächst Deemters Ausführungen zum richtigen Pflücken von Früchten. Im Anschluss schwärmten die Kinder im Essgarten aus, um die Hauptzutat „Giersch“ für die gemeinsame Pizza zu sammeln.

Nachdem die Giersch-Ernte erfolgreich abgeschlossen war, ging es ums Thema Obst: Frits Deemter führte die Kinder zu einem reich behangenen Birnenbaum. Dessen Früchte wurden gesammelt, zerkleinert, gepresst und gefiltert. Aus der Filteranlage konnten die Kids den frischen Birnensaft direkt verkosten.

Währenddessen wurde die Giersch-Pizza zubereitet, mit der sich alle zum Schluss in der lichtdurchfluteten Orangerie stärken konnten. Die eigene Arbeit hatte sich ausgezahlt, und so war die einhellige Meinung: Dies sei die „leckerste Pizza, die ich je gegessen habe“.

Das nächste Gruppentreffen führt die Naju-Gruppe am 20. Oktober zum Wasserkraftwerk nach Wildeshausen. Interessierte können sich bei Gruppenleiter Tamino Büttner melden unter tamino.buetter_nabu@outlook.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.