• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Zur Person: Abschiedsgeschenk führt gen Norden

04.06.2011

GANDERKESEE „Bitte einsteigen!“ hieß es am Freitag auf dem Gelände des KommunalService NordWest an der Wagnerstraße. Klaus Fiedler war mit einem 63 Jahre alten Hanomag samt Kremser vorgefahren. Seine Mission: Nach 44-jährigem Dienst für die Gemeinde Ganderkesee wechselte Marlies Jantschak in den wohlverdienten Ruhestand. Das „Abschiedsgeschenk“: eine Kremsertour mit Kollegen durch die Gemeinde.

Am 1. April 1964 hatte Marlies Jantschak ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsangestellten begonnen. Nach erfolgreichem Abschluss war sie im Ganderkeseer Ordnungsamt tätig, später in der Personalabteilung, in der Meldeabteilung, im Schulamt und in der Straßenbauabteilung. Seit 2004 arbeitete sie in der Verwaltung des Bauhofes, aus dem im Januar 2010 der KommunalService wurde.

Obwohl der Ruhestand schon in Sichtweite war, habe sie sich richtig ins Zeug gelegt, um dem neuen Verbund zu einem erfolgreichen Start zu verhelfen, bescheinigte der technische Betriebsleiter Dietrich Fischbeck.

Die Kremsertour führte zu einem Bookholzberger Restaurant, wo man es sich gemeinsam schmecken ließ.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.