• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Abschlusszeugnis öffnet Türen

19.07.2007

AHLHORN Einen zukünftigen Bürgermeister von Köln, die Vorsitzende der Partei „Deutschland braucht Gänseblümchen“, einen Professor für Angewandte Mathematik an der Harvard-Universität und den Erfinder der „Gänseblümchen-Rupf-und-Zupf-Maschine“ soll die Abschlussklasse des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in Ahlhorn hervorbringen: So zumindest die fantasievolle und kreative Vorstellung der beiden Klassenlehrer, Dr. Britta Hohlen und Torsten Büsselmann, am Mittwochmorgen bei der Abschlussfeier. Ganz ernst gemeint waren diese Ausführungen natürlich nicht, eine Einladung zu den späteren Stufentreffen würden sich die Lehrer aber sicherlich schon wünschen: Dann erfahren sie, was aus ihren Schützlingen geworden ist.

Wo die berufliche Reise hingehen soll, dürfte für viele der 46 Schulabgänger noch im Dunkeln liegen. Einige verschlägt es jetzt erst einmal ins Ausland, andere wechseln an ein Gymnasium mit Oberstufe, um dort das Abitur zu machen. Wieder andere treten eine Ausbildungsstelle an.

Bei der feierlichen Zeugnisvergabe wurde deutlich: Die Chemie zwischen Lehrern und Schülern stimmte. Die Schülersprecher Freya Hausmann, Nele Dannemann und Katharina Wiese sprachen von einer schönen Zeit in der Schule. Asmara Kleßen, Alena Klatte und Julia Vermeer belegten diese Aussage mit unterhaltsamen Geschichten und Schnappschüssen aus den vergangenen Schuljahren. Da der Schulleiter Wolfgang Reich-Kornett erkrankt war, verabschiedete Ulf Legis die Jugendlichen stellvertretend. Mit dabei war auch Bürgermeister Volker Bernasko, der auch den beiden besten Schülerinnen, Neele Bruns (Note 1,8) und Rebecca Feiner (1,9) gratulierte.

Anja Biewald Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.